Google Pay in Österreich: Erster Hinweis auf einen baldigen Start von Googles Bezahllösung

google 

Vor über einem halben Jahr ist Google Pay in Deutschland gestartet und hat als erster der großen internationalen Anbieter den Markt für das Bezahlen per Smartphone geöffnet. Vom Nachbarland Österreich war damals noch keine Rede, doch nun gibt es einen ersten kleinen Hinweis darauf, dass Googles Plattform schon in wenigen Wochen auch in Österreich starten könnte. Der Hinweis kommt ausgerechnet von einem Konkurrenten & Partner.


Der Start von Google Pay in Deutschland hat nicht nur im Vorfeld für viel Aufsehen gesorgt, sondern vor allem auch während der Frühphase des Produkts. Viele Banken wollen nicht mitmachen und arbeiten entweder an eigenen Lösungen oder möchten den Markt erst einmal beobachten. Auch der Start von Apple Pay in Deutschland hat daran nicht viel geändert, auch wenn die Liste der Apple Pay-Partner länger war, fehlen doch sehr viele Geldhäuser.

Google Pay Logo

Jetzt gibt es einen ersten Hinweis darauf, dass Google Pay schon im Laufe der kommenden zwei Monate in Österreich starten könnte. Der aktuell am Markt befindliche Anbieter boon hat mitgeteilt, sich zum 31. März vom österreichischen Markt zurückzuziehen. Als Begründung wird genannt, das man sich lieber auf Google Pay konzentriert und sich darauf freut, die österreichischen Kunden schon bald auf dieser Plattform begrüßen zu dürfen. Hier einmal Auszüge aus dem Statement:

Von unseren österreichischen Boon-Kunden müssen wir uns ab Ende März 2019 leider erstmal verabschieden.

Wir konzentrieren uns zukünftig ausschließlich auf Google Pay sowie die anderen Wallet-Provider wie zum Beispiel Apple Pay und werden deshalb unsere eigene Payment-Lösung einstellen.

Wir bedanken uns für die Treue unserer österreichischen Kunden und freuen uns auf ein Wiedersehen, sobald Google Pay in Österreich verfügbar ist.

Das kommt jetzt nicht unbedingt einer Ankündigung gleich, aber das Statement sagt mehr als eindeutig, dass es wohl nicht mehr lange dauern wird. Im vergangenen Jahr hatte sich boon auch vom deutschen Markt als eigenständiger Anbieter zurückgezogen, als Google Pay an den Start ging und boon dort genutzt werden konnte.

Siehe auch
» Chromecast: Googles neuer Streaming-Dongle (3. Generation) ist jetzt auch in Österreich erhältlich

[heise]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Facebook twitter Pocket Pocket

comment 3 Kommentare zum Thema "Google Pay in Österreich: Erster Hinweis auf einen baldigen Start von Googles Bezahllösung"

Kommentare sind geschlossen.