YouTube: Das sind die beliebtesten Musikvideos und Songs zu Silvester

youtube 

Der letzte Tag des Jahres ist angebrochen: Silvester. Wer heute Abend zu Hause zum Jahreswechsel den DJ spielt und noch etwas Inspiration benötigt, kann sich natürlich auch bei YouTube bedienen und die Toplisten mit den beliebtesten Silvester-Songs der Deutschen durchstöbern. Angeführt wird die Liste der beliebtesten Songs von einem Österreicher.


Im vergangenen Jahr hat YouTube auf Grundlage der Suchanfragen zu Silvester eine Topliste der populärsten Musikvideos und Songs aufgestellt und dieses Ranking für den deutschsprachigen Raum veröffentlicht. Leider gab es in diesem Jahr keine solche Auflistung, sodass wir uns einfach noch einmal die Liste vom Vorjahr vornehmen können. Da praktisch alle Songs zeitlos sind und auf jeder Party gut ankommen, werden sie auch zum Jahreswechsel 2018 / 2019 sicher nicht selten gespielt.

YouTube Statistik

Die folgende Liste wurde von YouTube auf Basis des folgenden Rankings zusammengestellt: Es wurden alle Musikvideos in einen Topf geworfen, die am 31. Dezember 2016 überdurchschnittlich häufig abgespielt worden sind und an diesem Tag mindestens 50.000 Klicks erhalten haben. Herausgekommen ist eine Liste, die sehr eindeutig zeigt, dass deutsche Musik noch immer enorm im Trend ist. Insgesamt sind 8 der 10 Songs in deutscher Sprache, wobei nur das populäre „Sound of Silence“ auf dem dritten und Alibi-halber Justin Bieber auf dem 8. Platz zu finden ist. Andreas Gabalier hat es als einziger Künstler gleich 2x auf die Liste geschafft.

Das sind die populärsten Silvester-Musikvideos auf YouTube





Dinner for One: Hier könnt ihr den Silvester-Klassiker auch bei YouTube sehen – in mehreren Versionen

Silvester: Bunte Elefanten-Party im Google Doodle zum Jahreswechsel 2018 /2019


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.