Borderlight: Neuer Android-Live Wallpaper bringt einen netten Ambilight-Effekt auf das Smartphone

android 

Jeder Android-Nutzer kann das eigene Smartphone nach Belieben anpassen und vom Hintergrundbild über die Icon Packs bis hin zum kompletten Launcher alle Elemente an der Oberfläche austauschen. Jetzt hat ein Bastler einen interessanten Live Wallpaper entwickelt, der sich von der Masse dadurch abhebt, dass er einen netten optischen Effekt hat und das Smartphone-Display lebendiger und sogar größer wirken lassen kann.


Unter Android lässt sich, so wie in praktisch jedem anderen Betriebssystem, jedes beliebige Bild als Hintergrund für den Homescreen verwenden – wobei selbst Google eine sehr schöne Auswahl bietet. Interessanter wird es da schon mit Live Wallpapern, die meist sehr nette Animationen auf den Homescreen bringen und teils auch auf Bewegung oder sogar Touches reagieren und Interaktivität in die Sache bringen. Der heute vorgestellte Live Wallpaper platziert sich irgendwo dazwischen.

borderlight live wallpaper

Der Live Wallpaper Borderlight ist recht simpel: Er zeigt einen bunten Rahmen um das Smartphone-Display an und färbt die große Fläche komplett in Schwarz ein. Das klingt sehr leicht, war aber aufgrund der unzähligen Variationen von Smartphone-Displays nicht so leicht umzusetzen, wie der Entwickler im XDA-Forum berichtet. Manche haben abgerundete Ecken, manche nicht, manche einen größeren Radius, manche eine Notch und auch dort wieder verschiedene Größen und Radien. Durch zahlreiche Einstellungsmöglichkeiten, die dennoch sehr übersichtlich sind, lässt sich all das aber anpassen.

borderlight settings

Hat man alles angepasst, zeigt die App einen bunten Rahmen rund um das Display an, der einen sehr netten optischen Effekt hat und sich selbst durch die dunkle Hintergrundfarbe hervorhebt. Der Farbverlauf um das Display ist ständig langsam in Bewegung und sorgt einerseits dafür, dass sich nichts einbrennt, aber auch für Lebendigkeit auf dem Display. Und tatsächlich wirkt das Smartphone-Display damit etwas größer als zuvor. Diesen Effekt kennt man bereits seit Jahren von den Ambilight-Fernsehern.




Ab Minute 2:25 wird es interessant

Ich habe mir noch nie viel aus Hintergrundbildern gemacht, da das Smartphone entweder aktiv mit einer App genutzt wird oder eben mit ausgeschaltetem Display im Standby ist. Borderlight hingegen gefällt mir sehr gut, da es bei jedem einschalten des Displays ein kleiner Wow-Effekt ist, der auch nach zwei Tagen nicht nachgelassen hat. Aus diesem Grund möchte ich euch die App natürlich nicht vorenthalten.

Die App ist kostenlos verfügbar, lässt sich problemlos als Live Wallpaper einrichten und anschließend mit nur wenigen Handgriffen anpassen. Sicher gäbe es hier und da noch Potenzial für Optimierungen, aber die App ist auch erst vor zwei Tagen in der ersten Version für ALLE Smartphones erschienen. Leider steht sie noch nicht im Play Store zur Verfügung und muss extern vom Google Drive heruntergeladen werden.

Was haltet ihr von dieser App? Ich bin wirklich begeistert und werde den Live Wallpaper vermutlich noch für längere Zeit verwenden. Vielleicht wird es irgendwann zu bunt und zu nervig, das lässt sich erst nach einer längeren Testphase sagen, aber erst einmal sieht es schick aus 🙂

» Download Borderlight bei XDA Developers
» App-Diskussion bei XDA


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

comment 5 Kommentare zum Thema "Borderlight: Neuer Android-Live Wallpaper bringt einen netten Ambilight-Effekt auf das Smartphone"

  • Wenn etwas für „alle“ Smartphones „erschienen“ ist, warum muss man es von einem public GDrive sideloaden?
    Ganz ehrlich, so lustig bunti bunti das sein mag, ich stehe sideloads (und öffentlichen Empfehlungen selbiger) sehr skeptisch gegenüber…
    Wofür gibts die Betachannels und internal Test channels im play store. Wenn er die app anbieten will, dann soll er das im store tun. dafür ist er da.

    • Warum es noch nicht im Play Store verfügbar ist, kann ich leider auch nicht sagen.
      Die XDA-Community ist aber vertrauenswürdig. Natürlich sollte man immer skeptisch sein, aber wenn es eine unseriöse Quelle wäre, hätte ich das hier nicht veröffentlicht.

  • Was is denn das für eine App? Auf dem S8 zieht das Ding einen Rahmen um eine nicht existierende notch???
    Die Ecken sind beim S8 rund, der Rahmen wird eckig gezogen. Damit ist der Rahmen in den Ecken auch nicht zu sehen. Sorry aber die Software ist mehr als fragwürdig!

    • Hast du den Artikel gelesen?
      Die App hat keine Möglichkeit, die Form des Smartphone-Displays darzustellen – das lässt sich in den Einstellungen aber sehr leicht und sauber festlegen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.