Google Maps: Fleißige Local Guides können ab sofort ein weiteres neues Abzeichen sammeln

maps 

Die Local Guides sind eine große Community innerhalb von Google Maps, die für einen umfangreichen und aktuellen Datenbestand sorgen und daran Freude haben, anderen Menschen zu helfen. Für diese Hilfe bekommen sie von Google Punkte, steigen in Level auf und können Badges sammeln. Jetzt gibt es eine Erweiterung bei den Badges, die nun neue Abzeichen für die Nutzer enthalten, die fleißig Videos hochladen.


Local Guides „arbeiten“ ehrenamtlich für Google Maps und bekommen mittlerweile fast nur noch virtuelle Güter. Aufgrund dieses Zusammenstreichens der Prämien hatte Google im vergangenen Jahr die Badges eingeführt, die die reine Punkte- und Level-Skala ergänzen und gleichzeitig die Schwerpunkte und Stärken eines Local Guide zeigen. Jetzt wurde dieses Paket erstmals erweitert und soll die Nutzer weiter motivieren. Eine Top-Auswahl der Nutzer wurde zusätzlich kürzlich nach Kalifornien eingeladen.

Google Maps Local Guides Regie

Bisher gab es vier Badges in Google Maps zu verdienen, die jeweils aus drei Leveln bestehen. Sie beziehen sich auf das Hochladen von Fotos, das fleißige Schreiben von Reviews, das Bewerten von neuen Orten sowie dem Beantworten von Fragen. Jetzt kam ein neues Badge für alle Local Guides dazu, die gerne und häufig Videos hochladen. Offiziell angekündigt wurde das bisher noch nicht, aber unser Leser Markus hat das erste Abzeichen bereits erhalten und uns Screenshots zukommen lassen.

Das neue Badge nennt sich „Regisseur“ (im Englischen „Director“) und besteht auch dieses mal wieder aus den drei Stufen Neuling, Experte und Meister. Auf dem Screenshot seht ihr, welche Voraussetzungen für die jeweiligen Stufen notwendig sind. Derzeit wird das Badge auf der Profilseite des Nutzers noch nicht angezeigt (es scheint auch nicht genügend Platz zu geben), sondern ist erst in der Detailansicht sichtbar. Aber auch dort ist ein Scrollen zur rechten Seite notwendig.

Wer selbst schon fleißig Videos zu Google Maps hochgeladen hat, kann ja mal nachsehen, ob das Badge ebenfalls bereits vorhanden ist 🙂

Siehe auch
» Google Maps Local Guides: Die vielen Millionen Geheimwaffen hinter den Infos & Fakten der Plattform
» Google Maps Local Guides: Punkte, Level, Badges & mögliche Prämien (Übersicht)

[thx to: Markus]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.