Globaler Ausfall: Probleme bei Google Home & Chromecast sollten behoben sein

google 

Über den gesamten gestrigen Tag gab es große Probleme mit Chromecast und Google Home, die trotz korrekter Einbindung in das heimische WLAN-Netzwerk ihre Dienste versagten. Mittlerweile hat sich herauskristallisiert, dass die Probleme wohl durch ein fehlerhaftes Firmware-Update ausgelöst worden sind. Laut Google sollte das Problem nun behoben sein, möglicherweise müssen die Geräte nun aber neu gestartet werden.


Zuerst gab es nur vereinzelte Berichte zu Ausfällen beim Chromecast, doch im Laufe des gestrigen Tages meldeten sich immer mehr Betroffene und plötzlich wollten auch die Google Home-Lautsprecher nicht mehr auf ihre Nutzer hören. Google hatte das Problem frühzeitig bestätigt und einen schnellen Fix versprochen – und der steht nun auch tatsächlich wenige Stunden später bereit. Möglicherweise müssen die Nutzer aber noch einmal eingreifen.

google home chromecast

Google hat in der Nacht auf Donnerstag verkündet, dass das Problem behoben ist und der Fix im Laufe der nächsten sechs Stunden ausgeliefert wird – dieser Zeitraum ist mittlerweile vergangen und es sollten alle Nutzer wieder Medien streamen oder mit ihren Home-Geräten kommunizieren können. Möglicherweise ist aber auch ein Neustart der Geräte erforderlich, um das automatisch ausgelieferte Update zu aktivieren.

Woran das Problem nun lag, hat Google nicht bekannt gegeben – da es sich im Laufe des Tages aber immer weiter verbreitete und mit einem Update aus der Welt schaffen ließ, darf man wohl von einem fehlerhaften Firmware-Update ausgehen. Vielleicht sollte Google auch für die eigene Hardware, die stark auf die Infrastruktur des Unternehmens angewiesen ist, eine eigene Status-Seite anbieten.

Siehe auch
» Globaler Ausfall: Übertragungen auf Chromecast & Kommandos an Google Home sind derzeit kaum möglich


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.