Hinweis: Android P bringt wohl umfangreiche neue Optionen in die Benachrichtigungen (Screenshot)

android 

Die Android-Benachrichtigungen haben sich in den vergangenen Jahren immer weiter verbessert und haben erst vor kurzer Zeit neue Möglichkeiten zur Darstellung und neue Funktionen zur Anzeige bekommen. Mit Android P dürfte Google nun wieder weitere Features in diesen Bereich bringen, mit denen sich Benachrichtigungen zurückstellen und zu einem späteren Zeitpunkt wieder anzeigen lassen.


Benachrichtigungen auf dem Smartphone sind etwas sehr Praktisches, da man so sehr schnell über neue Inhalte informiert wird, die vielleicht interessant sind – vom Messenger über E-Mail bis hin zu diversen Breaking News. Allerdings benötigt man nicht jede Benachrichtigung nicht unmittelbar und möchte vielleicht erst später darauf reagieren. Bisher kann man sich nur dadurch behelfen, Benachrichtigungen einfach offen zu lassen, um sie nicht zu vergessen. Mit Android P könnte eine bessere Lösung eingeführt werden.

android p benachrichtigungen

In der Reply-App von Googles internem Inkubator Area 120 ist nun ein sehr interessanter Screenshot aufgetaucht, der offenbar schon eine kommende Version von Android P zeigt, die erst in der kommenden Woche vorgestellt wird. Zu sehen ist eine komplett neue Leiste unter einer Benachrichtigung, die dem Nutzer fünf Möglichkeiten für diesen Inhalt gibt. Alle sind dafür geeignet, die Benachrichtigung zu einem späteren Zeitpunkt zurückzuholen.

Als erstes kann man sich dann an die Benachrichtigung erinnern lassen, wenn man nach Hause kommt. Die nächste Option funktioniert genau so, wird aber erst bei der Ankunft am Arbeitsplatz ausgelöst. Die dritte Option ermöglicht es, eine Erinnerung zu erstellen, bei der dann wohl auch ein genauer Zeitpunkt festgelegt werden kann. Die vierte Option kann den Inhalt der Benachrichtigung weiterleiten und mit anderen Apps teilen. Der letzte Punkt stellt den Inhalt eine Stunde lang zurück.

Nach allen Optionen dürfte die Benachrichtigung direkt verschwinden und dann zu dem Zeitpunkt wieder auftauchen, der vom Nutzer ausgewählt wurde.



Es ist natürlich auch möglich, dass diese Optionen aus der Reply-App stammen, aber das ist eher unwahrscheinlich. Die App selbst bietet nur die intelligenten Vorschläge zur Beantwortung an und wird somit dem Namen der App gerecht. Außerdem steht die Funktion aktuell noch nicht zur Verfügung, so dass man eher davon ausgehen kann, dass es sich um eine native Funktion des Betriebssystems handelt. Google-intern wird Android P natürlich schon eingesetzt und zwar in einer höheren Version als die öffentlich zugängliche erste Dev Preview.

Das ganze ist wirklich sehr praktisch und bringt den Benachrichtigungen immer weitere Funktionen ein. Allerdings muss man auch aufpassen, dass die Optionen drumherum vom Beantworten über die Vorschläge bis hin zu den Rückstellungen nicht so dominant werden, dass der eigentliche Inhalt verloren geht. Aber da wir die genaue Umsetzung noch nicht kennen, warten wir einfach noch die eine Woche ab, bis das ganze wahrscheinlich ausgiebig vorgeführt wird.

Siehe auch
» Tipp: Neue Android-App sorgt mit Googles KI für Ordnung & Übersicht in den Benachrichtigungen
» Tipp: So lassen sich versehentlich gelöschte Android-Benachrichtigungen wiederherstellen
» Reply: Neue Google-App bringt intelligente Antworten zu WhatsApp, Facebook & Co (APK-Download)

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. 🙁

[AndroidPolice]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren


Teile diesen Artikel: