Google Allo: Auch der Web Client hat jetzt GIFs, Sticker & mehr

allo 

Vor knapp einem Monat hat Google nach langer Wartezeit endlich den Allo for Web-Client gestartet und bringt den eigenen Messenger, und auch den Assistant, erstmals vom Smartphone auf den Computer. Die Oberfläche orientiert sich zwar komplett an der Smartphone-App, doch einige Kleinigkeiten haben bisher noch gefehlt, die vielleicht nicht jedem aufgefallen sind: Jetzt kommen auch Sticker und GIFs sowie eine verbesserte Suchfunktion in die Desktop-Version.


Wie konnte das nur passieren? Wenn man etwas mit Googles Messenger Allo assoziiert, dann sind es STICKER. Und ausgerechnet diese Sticker haben es in der ersten Version nicht in die Web-Version geschafft und konnten von dort nicht versendet werden. Der Empfang und die Darstellung war zwar möglich, aber das Antworten mit einem solchen Bildchen war bisher eben nicht möglich. Dieser Albtraum hat nun ein Ende, und die Funktion wurde nachgerüstet.

allo sticker

Das erste Update für den Allo Web Client: Dort gibt es nun eine ganze Reihe von neuen Buttons im Eingabefeld, mit denen die multimedialen Inhalte eingefügt werden können. Während es dort bisher nur den Emoji-Button gab, sind dort nun auch Buttons für GIFs und Sticker zu finden. Diese öffnen, so wie man es vom Smartphone kennt, kleine Popups und geben dem Nutzer dann die Auswahl über das einzufügende Bildchen. Natürlich gibt es darin auch eine Suchfunktion, um die passenden Inhalte zu finden.

Die Suchfunktion hat auch ihren Weg in die Emoji-Auswahl gefunden und ist dort nun ebenfalls enthalten. Als weitere kleine Neuerung kann man nun auch in der Web-Version flüstern und SCHREIEN. Dazu muss einfach nur der Senden-Button gedrückt und dann der Slider nach oben oder nach unten verschoben werden, so wie in der Smartphone-Version auch.

Das Update wird seit wenigen Stunden ausgerollt und sollte im Laufe der nächsten Tage bei allen Nutzern angekommen sein.

[9to5Google]

Cyber Monday Woche: Amazon-Hardware stark reduziert - so kommen die Google-Apps auf Echo & Fire


Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.