Mobile Websuche: Schon wieder ist ein neuer Design-Test aufgetaucht [Screenshot]

google 

Googles Designer lieben Veränderungen und können nicht lange einen Stein auf dem anderen lassen – und das gilt auch für die meistgenutzten Fokus-Produkte. Jetzt ist bei einem Nutzer wieder eine neue Variante der mobilen Websuche aufgetaucht, in der die Ergebnisse schon wieder deutlich anders aussehen als man es bisher gewohnt war. und auch in diesem Fall hat man wieder in den Farbtopf gegriffen und eine Änderung durchgeführt.


Die mobile Websuche dürfte wohl zu den wichtigsten Oberflächen gehören die Google derzeit im Angebot hat, denn damit verdient man Geld und Milliarden Nutzer setzen täglich ihre Anfragen ab. Umso überraschender ist es, dass die Designer mit der aktuellen Variante derzeit offenbar nicht zufrieden sind, denn die zur Zeit durchgeführten Design-Tests ändern nicht nur wenige Pixel sondern gleich ganze Farben und sorgen für einen veränderten Aufbau der Websuche.

search design

Obiges Foto zeigt den Vergleich zwischen den beiden Suchergebnissen sehr gut. Auf den ersten Blick fällt gleich einmal auf dass die blauen Links zu den Suchergebnissen nun in einem anderen Farbton gehalten und etwas heller gestaltet sind. Das gleiche gilt auch für den gesamten Text bzw. das Snippet und lässt die Ansicht so deutlich moderner wirken. Als nächstes fällt auf dass die grüne URL bzw. die erkannte Struktur der Webseite nun ebenfalls in schwarz gehalten ist und über die Suchergebnisse gewandert ist.

Schauen wir uns das ganze dann noch weiter an, fällt auf dass die einzelnen Karten mit den Suchergebnissen nun abgerundete Ecken besitzen und sich so noch mehr vom Hintergrund abheben, und das obwohl dieser nun auch eine hellere Farbgebung hat als bisher. Interessant wird es dann noch einmal in der oberen rechten Ecke, denn dort finden sich die Optionen zu dem Ergebnis hinter den vier bunten Punkten, die vielleicht auf eine Integration des Google Assistant in die Websuche hinweisen könnten – vor allem auch deswegen, weil sich dieser Button neben der URL und nicht dem eigentlichen Ergebnis befindet.

Es sieht ganz danach aus, als wenn Google die Struktur einer Webseite um jeden Preis mehr in den Fokus stellen und den eigentlichen Titel und Inhalt zweitrangig machen möchte – denn anders lässt es sich nicht erklären dass diese Information bei vielen Tests mittlerweile immer wieder ganz oben auftaucht. Eventuell soll so schon in der Websuche bald ein tieferes Browsen in einer Webseite möglich sein.



Erst vor wenigen Wochen ist ein weiteres neues Design in Schwarz-Weiß aufgetaucht, das bis auf den Titel und die in den Ergebnissen enthaltenen Bilder alle Farben aus der Ansicht getilgt hat. Auch dort ist die eigentliche Struktur der Webseite schon über die Ergebnisse gewandert und der grundlegende Aufbau orientiert sich am heutigen Test. Dafür gab es keinen Button mit Optionen bzw. eine mögliche Assistant-Integration.

Der heutige Test sieht deutlich freundlicher und auch realistischer aus als die Schwarz-Weiß-Version. Es ist aber gut möglich dass in den kommenden Wochen noch neue Versionen dazu kommen, bevor sich die Designer endgültig für eine neue Oberfläche entscheiden. Auf jeden Fall dürfte schon einmal feststehen dass das aktuelle Design bald abgelöst und durch eines der neuen – oder einen Mix davon – ersetzt wird.

Der aktuelle Test ist bei nur einem einzigen Nutzer aufgetaucht, so dass die Tests derzeit wohl nur in kleinen Gruppen stattfinden.

[Reddit]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.