Google Duo: Neue Version mit Audio-only-Anrufen wird ab sofort ausgerollt

duo 

In der vergangenen Woche hat Google gleich mehrere Verbesserungen in den neuen Messengern angekündigt, wobei sich das Update für den Video-Messenger Duo vorerst auf den Raum Brasilien konzentrieren sollte. Früher als erwartet wird die Audio-Telefonie nun auch für den Rest der Welt gestartet und die neueste Version 9.0 des Duo-Messengers für alle Nutzer ausgerollt.


Mit Duo hat Google den wohl simpelsten Messenger zur Videotelefonie geschaffen, den man sich vorstellen kann: Kontakte werden automatisch über das Telefonbuch hinzugefügt und das Starten eines Telefonats geschieht mit nur einem Touch. Durch Funktionen wie das Anklopfen in Form der Videovorschau hebt sich der Messenger zusätzlich leicht von der Konkurrenz ab. Jetzt bekommt dieser eine neue Funktion.

duo

Schon kurz nach dem Start hatte das Duo-Team verkündet, dass man über Audio-Only-Anrufe nachdenkt und diese womöglich in Zukunft integrieren wird. Jetzt ist es endlich soweit, und der Nutzer hat die freie Wahl ob er einen Anruf mit Videobild oder ohne Video starten möchte. Dazu gibt es direkt am oberen Rand des Displays einen neuen Schalter zum direkten Umschalten. Ein Umschalten während des Telefonats ist nicht möglich.

Voraussetzung für diese Funktion ist die Version 9 des Duo-Messengers, die seit heute ausgerollt wird und in den nächsten Tagen bei allen Nutzern angekommen sein sollte. Wer das Update noch nicht bekommen hat, kann es sich auch direkt bei APK Mirror herunterladen und über die bestehende App installieren. Allerdings ist auch die neue Version keine Garantie für diese Funktion, denn diese wird serverseitig ausgerollt.

[9to5Google]



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.