Google I/O 2017: Ticket-Verkauf zur Entwicklerkonferenz startet heute Abend

google 

In weniger als drei Monaten findet die Entwicklerkonferenz Google I/O statt, auf der sich interessierte Entwickler und Beobachter mit Googles Ingenieuren und Produktmanagern treffen und auf der in den vergangenen Jahren stets neue Produkte vorgestellt wurden. Wer Interesse an dem Besuch des dreitägigen Events hat, kann sich ab heute Abend für Tickets bewerben und diese ab der kommenden Woche käuflich erwerben.


Die Google I/O ist für alle Technik-Interessierten eines der Highlights des Jahres und bringt stets viele neue Ankündigungen mit sich, die nicht nur Googles eigene Produkte sondern auch die diversen Plattformen des Unternehmens betreffen. Neben Produkt-Vorstellungen gibt es oft auch große Ankündigungen, die dann aber meist erst im Laufe des Jahres tatsächlich an den Start gehen – eines der prominentesten Beispiele im vergangenen Jahr waren die beiden Messenger Allo und Duo.

save the date io

Vor gut zwei Wochen hat Google bekannt gegeben wann der Vorverkauf für die Tickets startet – und in wenigen Stunden ist es soweit. Ab heute Abend um 19:00 Uhr deutscher Zeit werden Vorbestellungen für die Tickets entgegen genommen. Der Verkauf erfolg ausschließlich Online über die I/O-Webseite und erfordert die Eingabe der Kreditkartendaten. Das Fenster zur Vorregistrierung schließt dann am 28. Februar um 2.00 Uhr Nachts. Es ist also nicht unbedingt Grund zur Eile geboten.

Abgesehen von ausgewählten Journalisten gibt es keine Möglichkeit sich ein Ticket tatsächlich ohne das Los-System zu kaufen. Direkt nach dem Schließen des Zeitfensters lässt man die große Los-Maschine laufen und wird die Interessierten darüber informieren, ob sie ein Ticket bekommen haben oder nicht. Das System mag zwar umständlich sein, aber da die I/O in den ersten Jahren nach wenigen Minuten ausverkauft war und die Server dem Ansturm nicht gewachsen waren, ist dies wohl die einzige faire Möglichkeit um allen eine Chance zu geben.



Die Google I/O findet in diesem Jahr vom 17. bis zum 19. Mai im Shoreline Amphitheatre in Mountain View statt – also praktisch direkt vor Googles Haustür. Auch diesen Zeitraum und den Veranstaltungsort hat man in diesem Jahr nicht direkt bekannt gegeben sondern in Form einer Challenge veröffentlicht – die aber schon nach wenigen Stunden von den ersten Nutzern gelöst wurde.

Was genau wir auf der I/O zu sehen bekommen ist noch nicht bekannt und bis zur Veröffentlichung der offiziellen Agenda werden auch noch einige Wochen vergehen. Auf dieser gibt es oftmals schon Hinweise auf künftige Produkte oder zumindest auf die Schwerpunkte dieses Jahres. Vermutlich wird auch Android O bzw. Andromeda eine große Rolle spielen, da es potenziell gleich mehrere Google-Plattformen miteinander vereinen kann und somit für Entwickler natürlich sehr wichtig ist.

» Google I/O Ticket-Reservierung (ab 19:00 Uhr)



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.