Toontastic 3D: Google startet neue Spiele-Welt mit vielen Möglichkeiten für Kinder

google 

In den letzten zwei Jahren hat Google zunehmend die Kinder als neue Zielgruppe für sich entdeckt und hat unter dem Schirm von Google for Kids eine Reihe von Produkten gestartet bzw. kinderfreudlicher gestaltet. Gestern gab man nun den Startschuss für die neue App Toontastic 3D,die sich an Kinder ab drei Jahren richtet. Mit dieser können sie sich selbst in eine Comic-Welt portieren und viele Spiele spielen.


Unter dem Label „Google for Kids“ wurde vor zwei Jahren unter anderem YouTube for Kids gestartet, es wurde eine familienfreundliche Version des Play Stores an den Start gebracht und mit Partnern wie Mattel hat man sogar ein Spielzeug entwickelt. Wenn man den weiteren Berichten und Patenten glauben mag, ist Googles Weg in das Kinderzimmer aber noch längst nicht abgeschlossen.

Toontastic

Im Zuge der Konzentration auf Kinder hat Google vor gut zwei Jahren Launchpad übernommen, das die populäre iOS-App Toontastic entwickelt hat. Diese App wurde nun weiter entwickelt und steht seit gestern als Toontastic 3D sowohl für Android als auch für iOS und für ausgewählte Chromebooks (mit Play Store-Unterstützung) zur Verfügung. Dabei handelt es sich um eine kleine Welt für Kinder, in der verschiedene Anwendungen und Möglichkeiten zur Verfügung stehen.

Die ganze Oberfläche besteht aus einer Comic-Welt, in der sich die Kinder selbst integrieren können: Sie können ein Foto von sich schießen und das Gesicht der einzelnen Charaktere durch sich selbst austauschen und auch Geräusche aufzeichnen, die diese Tiere dann von sich geben. In der App können die Kinder dann Abenteuer erleben, kürzere Spiele spielen, Texte schreiben und natürlich auch Bilder zeichnen und mit simplen Effekten versehen. Insgesamt eine sehr schöne App, mit der sich Kinder sicherlich lange Zeit beschäftigen können.



Toontastic 3D dürfte für Google in Zukunft zu einer neuen Plattform für Kinder werden, die sicherlich immer wieder aktualisiert und mit neuen Inhalten ausgestattet wird. Die App bzw. die Inhalte wurden in Zusammenarbeit mit Pädagogen entwickelt, und diese werden sie auch in Zukunft betreuen und mit neuen Videos, Spielen und vermutlich auch Charakteren ausstatten.

Die App ist für Kinder ab 3 Jahren empfohlen und wird, laut dem Blogpost, weltweit von Pädagogen, Kindern und auch Eltern empfohlen. Die App steht kostenlos zur Verfügung, verfügt über keine In-App-Käufe und kann auch Offline verwendet werden. Natürlich ist diese auch werbefrei, so dass das Tablet oder Smartphone bedenkenlos in die Hände der Kinder gegeben werden kann. Wirkliche eine sehr schöne und gelungene App, die junge Eltern einfach mal ausprobieren sollten 🙂

» Toontastic Website
» Ankündigung im Google-Blog



Teile diesen Artikel:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.