Leak: Das erste Foto der beiden Google-Smartwatches LG Watch Sport & LG Watch Style

android 

Schon seit Mitte 2016 ist bekannt dass Google gemeinsam mit einem Hardware-Partner an einem Einstieg in den Smartwatch-Markt arbeitet und demnächst eigene Modelle auf den Markt bringen wird. Da die beiden Smartwatches vermutlich schon in zwei Wochen vorgestellt werden, beginnt nun auch wieder die Hoch-Saison der Leaks. Erstmals sind nun Fotos der beiden Smartwatches aufgetaucht, die sich perfekt mit den bisherigen Informationen decken.


Schon im Juli 2016 gab es das erste Renderbild der beiden Google-Smartwatches mit den Codenamen „Angelfish“ und „Swordfish“, und bis zum heutigen Tag sind diese tatsächlich aktuell geblieben und haben sich immer wieder mit neuen Informationen gedeckt. Google und Partner LG ist es also tatsächlich gelungen, die Uhren relativ lange geheim zu halten – zumindest wenn man es mit den Leaks von anderen Geräten vergleicht.

LG Watch

Obiges Foto ist vor wenigen Stunden erstmals im Internet aufgetaucht und soll die beiden von LG gefertigten Smartwatches zeigen. Von der äußeren Gestaltung passen diese tatsächlich sehr gut zu den bisherigen Renderbildern (siehe Unten). Die LG Watch Sport ist auf der linken Seite zu sehen und verfügt neben der Krone noch über zwei weitere Buttons auf der rechten Seite, mit der die Uhr sehr viel bequemer als mit einem Touchscreen bedient werden soll. Die LG Watch Style hingegen verfügt nur über eine Krone und ist auch deutlich kleiner.

Google Smartwatch

Technische Daten:

LG Watch Style

  • 1,2 Zoll Display
  • 512 MB RAM
  • IP67-Zertifizierung
  • Drei Farben verfügbar: Titanium, Silber, Rose-Gold

LG Watch Sport

  • 1,38 Zoll Display
  • 768 MB RAM
  • LTE
  • NFC
  • Pulsmesser
  • GPS
  • IP68-Zertifizierung
  • Zwei Farben verfügbar: Titanium, Dark Blue



Weitere Informationen zu den Uhren gibt es leider noch nicht, aber mit den jetzigen Renderbildern und den bisher bekannten technischen Daten kann man sich schon ein sehr gutes Bild von den Smartwatches machen. Warum Google diese nicht unter der eigenen Marke auf den Markt bringt – und wie sich diese Uhren vom Rest des LG-Sortiments abheben sollen – wird abzuwarten sein. Lange Zeit wurde darüber spekuliert, dass auch diese unter der Marke Pixel oder gar Nexus oder auch einfach nur „Google“ erscheinen werden.

Fest steht, dass diese beiden Uhren die ersten sein werden die mit dem neuen Betriebssystem Android Wear 2.0 ausgeliefert werden. Dieses – und vermutlich auch die beiden Uhren – hätten eigentlich schon im vergangenen Spätherbst auf den Markt kommen und damit auch unter den Weihnachtsbäumen liegen sollen. Doch aufgrund der schlechten Rückmeldungen zur Developer Preview hatte man sich entschieden den Release zu verschieben und sich weitere Zeit für den Nachfolger von Android Wear zu lassen.

[9to5Google]


Teile diesen Artikel: