Google Maps Contributions: Belohnung für das Erreichen von Level 4 wird stark zurückgefahren

maps 

In den letzten Monaten sehen immer mehr Nutzer der Google Maps-App die Aufforderung oder Bitte, Inhalte zu den Maps hinzuzufügen und so zur Qualitätssteigerung der Plattform beizutragen. Um die Nutzer stärker zu motivieren hat man einen eigenen Bereich für die hinzugefügten Inhalte geschaffen und hat zusätzlich ein Belohnungssystem eingeführt. Dieses wurde nun aber angepasst und die Belohnung deutlich zurückgefahren.


Im Bereich Meine Beiträge, der sowohl in der App als auch auf dem Desktop zur Verfügung steht, finden sich alle Inhalte die man selbst in die Maps eingefügt hat: Dazu zählen abgegebene Bewertungen, beantwortete Fragen zu besuchten Orten oder aber auch hochgeladene Fotos. Zur Motivation wird noch angezeigt, wie viele Nutzer die eigenen Bilder bereits gesehen haben – und diese Zahlen sind in vielen Fällen sehr hoch und können schnell in den sechsstelligen Bereich gehen.

googel maps beiträge

Um die Nutzer für die Mithilfe zu belohnen, wurde zusätzlich auch noch ein Punktesystem eingeführt, das noch in verschiedene Level eingeteilt ist. Für jeden Beitrag gibt es eine bestimmte Anzahl an Punkten, so dass man durch etwas Zeit und Mitarbeit schnell in die oberen Level aufsteigen kann. Doch die vielen Abfragen und Bitten der App führen nun dazu, dass immer mehr Nutzer Inhalte hinzufügen und so auch immer mehr Nutzer viele Punkte sammeln.

Bisher gab es ab dem Level 4 – das ab 200 Punkten erreicht wird – eine Belohnung von 1 TB Gratis Speicherplatz – und das sogar unbegrenzt. Doch da das für Google auf Dauer wohl zu teuer wird, und viele Nutzer kurz vor der Hürde stehen dürften, hat man das nun drastisch zusammengestrichen. Statt 1 TB gibt es jetzt nur noch 100 GB zusätzlichen Speicherplatz. Wer aber kurz vor der Hürde steht, hat noch bis zum 21. Juli Zeit die Grenze zu erreichen – denn bis zu diesem Datum gibt es noch die 1 TB geschenkt.



Hier die aktuellen Belohnungen:

  • Level 1 (0 bis 4 Punkte): Nehmt an exklusiven Wettbewerben (dabei geht es beispielsweise um neue Geräte von Google) in ausgewählten Ländern teil.
  • Level 2 (5 bis 49 Punkte): Erhaltet als erste Zugang zu neuen Produkten und Funktionen von Google.
  • Level 3 (50 bis 199 Punkte): Ein Insiderlogo zeichnet euch in der Google-Maps-App als Experten aus.
  • Level 4 (200 bis 499 Punkte): Erhaltet kostenlos 100 GB zusätzlichen Drive-Speicherplatz, um beispielsweise alle eure Fotos und Videos an einem sicheren Ort zu sammeln.
  • Level 5 (500+ Punkte): Als Top-Insider bekommt ihr die Chance, im kommenden Jahr den Google Campus zu entdecken, andere Insider aus der ganzen Welt zu treffen, und die neuesten Informationen über Google Maps zu erfahren. Die Details dazu geben wir Anfang 2016 bekannt.

Wer also kurz vor 200 Punkten steht, sollte jetzt noch schnell einige Fotos und Bewertungen hinzufügen um die Grenze zu überschreiten. Wer dies bis zum 21. Juli schafft, bekommt auch jetzt noch die 1 TB Speicherplatz geschenkt.

[AndroidPolice]



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google Maps Contributions: Belohnung für das Erreichen von Level 4 wird stark zurückgefahren

  • Der Artikel stimmt leider nicht ganz. Ich habe nach dem Hinweis durch den Artikel nun die 200 Bewertungen überschritten. Leider habe ich daraufhin nur 100 GB und zwar auf ein Jahr befristet gut geschrieben bekommen. D.h. die Änderung ist jetzt schon in Kraft getreten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.