Google stellt das Nexus 5X und Nexus 6P vor

android 

Google hat in diesem Jahr wie erwartet zum ersten Mal zwei Geräte mit der neuesten Android-Version in der Serie Nexus vorgestellt. Das Nexus 5 bekommt mit dem Nexus 5X einen Nachfolger bekommen, auf das Nexus 6 folgt das Nexus 6P. Google scheut in der Präsentation Vergleiche mit Apples iPhone nicht.

Wie erwartet hat das Nexus 6P einen all-metal-body und stammt von Huawei. Mit einem 5,7 Zoll Display ausgestattet lässt sich das Gerät über USB Type-C laden. Weiterhin ist ein 64bit Prozessor verbaut und die 12,3 Megapixel Kamera soll brillante Bilder machen. Der Preis liegt in den USA für die 32Gb Variante bei 499$.

Das Nexus 5X stammt von LG und hat ebenfalls USB Type-C und ist auch mit einer 12,3 Megapixel Kamera ausgestattet. Das Nexus 5 hat Displaygröße von 5,2 Zoll und ist ab 379$ zu haben.

AN_BH_Groupshot_JH-150908 (1) copy

Beide Geräte haben einen Fingerprint Sensor, den Google Nexus Imprint nennt. Dieser erlaubt das schnelle und sichere Entsperren des Geräts. Weiterhin unterstützen die Geräte Android Pay (in den USA). Ab heute kann man die Geräte über den Google Store vorbestellen. Laut Google ist das in den Ländern USA, Großbritannien, Irland und Japan möglich. Weitere Länder folgen in den nächsten Wochen. In den Ländern gibt es auch eine kostenlose Nutzung von Google Play Music All Access für 90 Tage. In den USA bekommen die Vorbesteller auch 50$ Guthaben für Google Play.

Das Nexus 5X und Nexus 6P unterstützen ebenfalls das Projekt Fi. Man kann sich in den USA unter fi.google.com registrieren.

Updates auf das Nexus 5, Nexus 6 sowie Nexus 9 und den Nexus Player gibt es ab 5. Oktober.

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Google stellt das Nexus 5X und Nexus 6P vor

  • Sollte auch mein Nexus 5 beerben aber :

    Technik solala und kein Qi,keine Stereo Lautsprecher
    Optisch nicht der Reißer
    Preis und Umrechnung eine bodenlose Frechheit.

    Als das Gerücht 2014 aufkam das es keine Nexus Geräte mehr geben wird war ich tief enttäuscht und habe mich gefreut das der Fall nicht eingetreten ist.
    Nach dem Nexus 6 2014 und jetzt 2015 Nexus 5X und Nexus 6P finde ich es sehr schade das es nicht geklappt hat mit dem einstampfen!!!

    Neben meinem Nexus 5 benutze ich noch geschäftlich ein Iphone 5s.
    Als großer Androidfan (Nexus One,Galaxy,4,5 und 7) schwindet die Sympatie doch erheblich!
    Mal schauen was LG noch präsentiert und was aus dem Robin wird aber Nexus gibt es für mich keins mehr!!

Kommentare sind geschlossen.