Anschlag auf Charlie Hebdo: Google zeigt schwarzes Ribbon auf der Startseite

search 

Zu besonderen Anlässen, in den meisten Fällen Geburtstage von Personen oder Unternehmen, ändert Google sein Logo in ein Doodle. Sehr viel seltener allerdings kommt es vor, dass ein weiteres Element auf der Startseite der Suchmaschine angezeigt wird – seit wenigen Stunden gibt es aber wieder eines. Google gedenkt mit einer schwarzen Schleife (Ribbon) den Opfern des gestrigen Terroranschlags auf das Satiremagazin „Charlie Hebdo“.


Ich denke, zu diesem Thema muss ich nicht mehr viel sagen, jeder dürfte mitbekommen was gestern in Paris passiert ist. Google nimmt mit diesem Ribbon, das übrigens keine Verlinkung auf eine spezielle Suchanfrage hat, sondern nur den Text „In Gedenken an die Opfer des Anschlags auf Charlie Hebdo“ beim überfahren mit dem Cursor anzeigt. Das Ribbon wird derzeit weltweit auf nahezu allen Google-Startseite angezeigt.

Google Charlie Hebdo

Je Suis Charlie



Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Anschlag auf Charlie Hebdo: Google zeigt schwarzes Ribbon auf der Startseite

Kommentare sind geschlossen.