Google Maps Easteregg: Drache als Transportmittel in Wales

maps 

In den Google Maps ist wieder einmal ein neues Easteregg in Form eines sehr ungewöhnlichen Transportmittels aufgetaucht: Neben den üblichen privaten und öffentlichen Verkehrsmitteln kann man die Strecke zwischen zwei der höchsten Berge von Wales auch mit einem Drachen zurück legen – was natürlich angesichts der Höhenunterschiede die beste Wahl sein dürfte.


Die Strecke zwischen den beiden Bergen Snowdon und Brecon Beacons beträgt immerhin 196 Kilometer und erfordert die lange Abfahrt vom einen und die lange Auffahrt auf den anderen Berg, da ist es natürlich sehr viel einfacher die Höhenunterschiede zu überwinden. Mangels Flughäfen auf den Bergmassiven hat Google nun auch das landestypischste Transportmittel aufgenommen: Den Drachen.

Google Maps Easteregg Drache

Bei dem Drachen handelt es sich um den roten Drachen („Y Ddraig Goch“) von der walisischen Flagge, der die Strecke in gerade einmal 21 Minuten schafft – für diese Strecke wohl ein Rekord. Auch bei der Anzeige der Route setzt Google auf die Flagge: Die Strecke ist in grün-weiß gezeichnet, genau wie das Hintergrundmuster der walisischen Flagge. Laut einer Legende hat der rote Drache damals gegen den weißen gewonnen und damit den Sieg für die Kelten errungen.

Da der Drachentransport in Wales offenbar nur sehr unregelmäßig zwischen den Bergen fliegt, gibt Google in den Maps keine Flugzeiten an – ein anderes Verkehrsmittel wird dennoch nicht empfohlen. Und falls tatsächlich jemand an der Drachenhaltestelle warten sollte, befindet sich direkt hinter Flugzeit noch ein kleines Osterei – wohl ein Hinweis darauf dass das Verkehrsmittel möglicherweise nie kommen wird 😉

» Der Drachen-Transport

[futurezone]



Teile diesen Artikel: