YouTube-App für Android: Watch Later Redesign & Livestreams per Chromecast

youtube 

Derzeit rollt Google ein Update für die YouTube-App für Android aus, die einige kleinere Veränderungen an der Oberfläche im Bereich von „Watch Later“ mit sich bringt. Außerdem können nach dem Update auf die Version 5.6.31 auch Livestreams über den Chromecast-Stick auf den Fernseher gebracht werden.


Die größte Veränderung an der Oberfläche gab es im Bereich von „Watch Later“. Das Design dieser zwischengespeicherten Videos wurde nun an die restliche Oberfläche angepasst und zeigt ab sofort ohne scrollen 4 Videos auf dem Display, bisher konnten wegen der enormen Größe dieser Darstellung nur 2 Videos angezeigt werden. Wer diese Funktion oft nutzt und viele Videos für später oder unterwegs speichert, so wie ich, wird dieses Update sehr nützlich finden.

YouTube Watch Later

Das zweite, für die Zukunft vielleicht sehr viel wichtigere, Update betrifft die Streaming-Möglichkeit über den Chromecast. Bisher konnten nur normale Videos über den TV-Stick auf den Fernseher gestreamt werden, ab sofort steht diese Möglichkeit nun aber auch für Livestreams zur Verfügung. Konzerte, Veranstaltungen und die anstehende Google I/O können damit nun auch auf dem großen Bildschirm genossen werden.

Das Streaming funktioniert dabei genau so wie es auch bei normalen Videos abläuft: Der Stick bekommt nur die Adresse zu dem Video geliefert und streamt sich die Inhalte selbstständig per WLAN von YouTube. Das Update der App von Version 5.5.27 auf 5.6.31 wird derzeit ausgerollt und sollte in den nächsten Tagen für alle Nutzer über den Play Store verteilt werden.

[9to5Google]



Teile diesen Artikel: