Bericht: Google wollte WhatsApp für 10 Milliarden Dollar übernehmen

whatsapp 

Die Übernahme von WhatsApp durch Facebook kam für Google offenbar doch nicht ganz so überraschend wie für die Nutzer: Nachdem man im vergangenen Jahr die „kleine Summe“ von 1 Milliarde Dollar geboten hat und beim Gründer Jan Koum abgeblitzt ist, dürften die Gebote in den letzten Wochen zu einer richtigen Übernahmeschlacht ausgeartet sein – so soll Google gar noch mehr als 19 Milliarden Dollar geboten haben.


Das unglaublich schnelle Wachstum von WhatsApp in allen weltweit wichtigen Märkten hat im Silicon Valley Bedürfnisse geweckt und hat das Unternehmen hinter dem populären Messenger zu einem heißen Übernahmekandidaten gemacht. Vor wenigen Wochen soll Google noch 10 Milliarden Dollar für WhatsApp geboten haben, wurde dann aber durch die nahezu Verdopplung auf 19 Milliarden Dollar von Facebook überboten. Aber das allein war laut Gerüchten noch nicht entscheidend.

WhatsApp

Noch kurz bevor Mark Zuckerberg seine Unterschrift unter den Vertrag setzte, soll Google gar mehr als 19 Milliarden Dollar geboten haben – wobei das derzeit noch nicht bestätigt ist. Entscheidend dürfte aber gewesen sein, dass Facebook viele Zugeständnisse an seine neue Tochter gemacht hat, die Google so wohl nicht erfüllen konnte oder wollte. So sitzt Jan Koum jetzt im Aufsichtsrat von Facebook und hat das Versprechen, dass es keine Werbung im Chat geben wird.

Google ist dafür bekannt, dass man ein Produkt erst einmal reifen lässt und sich erst anschließend Gedanken darum macht wie dieses denn Geld verdienen soll. Da Koum sich in dem Punkt aber hartnäckig zeigt und auf die kleine Jahresgebühr von unter einem Dollar pocht, macht es das Unternehmen aus finanzieller Sicht wenig attraktiv. Das Google dennoch gewillt war mehrere Milliarden Dollar auf den Tisch zu legen zeigt aber nur wie wichtig man die mobile Kommunikation in Mountain View nimmt.

Man darf gespannt sein wie Googles Antwort auf den neu erstarkten Konkurrenten Facebook/WhatsApp ausfallen wird.

[9to5Google]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Bericht: Google wollte WhatsApp für 10 Milliarden Dollar übernehmen

Kommentare sind geschlossen.