Chrome Canary mit Google Now

chrome 

Schon seit einiger Zeit arbeitet Google daran, Google Now nicht nur auf Android und iOS anzubieten, sondern auch in Chrome. Im Canary Build von Chrome auf Windows und Mac, kann man Google Now nun über die Flags aktivieren.

Nach der Installation von Chrome Canary, welches parallel neben der stabilen Version von Chrome läuft, loggt man sich mit seinem Google Account zum Beispiel in Chrome Sync ein.

Anschließend öffnet man chrome://flags/#enable-google-now in Chrome und wählt beim Drop-Down „Aktiviert“ aus. Danach muss Chrome neugestartet werden. Dies macht man am besten über den Button Relaunch.

2014-01-16 15_51_24-

Danach sollte ungefähr diese Karte angezeigt werden:

Google Now Chrome CanaryDie erste Kachel informiert darüber, dass Google Now nun am Desktop verfügbar ist. Darunter findet man denn ähnliche Karten, wie auf dem Smartphone, etwa das Wetter.

Noch ist das ganze natürlich in der Entwicklung und es läuft noch nicht immer stabil. Google Chrome Canary gibt es derzeit für Windows und Mac. Diese Version wird fast täglich aktualisiert und ist unter bestimmten Umständen instabil und daher nicht für den Einsatz im produktiven Betrieb gedacht.

 

Teile diesen Artikel: