Gmail Inbox bekommt Tabs

mail 

Google hat heute eine neue Version des Posteingangs von Gmail vorgestellt. In Zukunft gibt es optional mehrere Tabs im Posteingang. Die Mails werden von Google automatisch gefiltert und Kategorien wie Promotions, Social und Updates zugewiesen.

Weiterhin gibt es wohl eine Inbox, die alle wichtigen Inhalte wie persönliche Mails aufführt. Dort werden auch Mails gelistet, die mit Sternen versehen sind. Der Zweck dieser Inbox ist es, dass man wieder die wichtigen Mails erkennt. Newsletter sollen in Promotions landen und Infos zu YouTube Videos, Facebook und Google+ wird von Google in Social einsortiert.

Vermutlich wird es so sein, dass man auf Android einstellen kann, dass man zum Beispiel nur über Mails informiert wird, die in der Primary Inbox landen.

Die Funktion wird in den kommenden Wochen für die Nutzer freigeschaltet. Ich vermute, dass es dann wieder einen Hinweis auf die neue Funktion geben wird, sobald sie im Account aktiviert wird. Google schreibt aber, dass man im Zahnrad-Menü nach „Configure Inbox“ ausschau halten soll.

Auch für Android und iOS gibt es bald eine neue Version von Gmail. Die den geteilten Posteingang unterstützt wird. Wann das Update genau zur Verfügung stehen wird, ist unklar. Google schreibt in der Ankündigung, dass die Funktion in den „next few weeks“ zur Verfügung stehen wird.

Habt ihr das Feature schon?

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Gmail Inbox bekommt Tabs

  • Genau das richtige für Sortierfreaks und Personen die gerne Archive anlegen. Besser weil schlanker ist das sog. INBOX ZERO Konzept. Gelesene Mails landen im Archivordner, unbearbeitet verweilen in der Inbox. Es kann so einfach sein …

Kommentare sind geschlossen.