Google Suche: So bekommt ihr das alte Design zurück

search 

Vor 2 Tagen hat Google auch in der deutschen Version der Websuche das neue Design eingeführt, und damit eine Menge User verärgert die nun 3 Klicks statt einem einzigen für die diversen Filterfunktionen brauchen. Doch mit einem kleinen Chrome-AddOn kann die alte Version nahezu wiederhergestellt werden.


So lange Google die linke Spalte in den Suchergebnissen, welche nun komplett leer ist, sinnvoll nutzt – können die Suchfilter relativ einfach wiederhergestellt werden. Das AddOn ändert nur einige Einträge in den CSS-Eigenschaften, und blendet die Filter damit wieder am linken Rand ein – was leider auch zu einigen Nachteilen führt.

Websuche:
Google Web Search

Bildersuche:
Google Image Search

Das AddOn funktioniert auf allen Google-Sprachversionen und sowohl in der Websuche als auch in der Bildersuche. Da das Tool aber nur die Filter aus dem oberen Dropdown-Bereich herausnimmt und auf der linken Seite wieder einblendet, sehen diese nun nicht mehr ganz so komfortabel aus wie früher. Aber die gesparten 2 Klicks dürften das wert sein.

Ein weiteres kleines Manko ist auch, dass die Filter erst kurz nach dem eigentlichen Content eingeblendet werden und den gesamten Inhalt nach rechts verschieben – was zu einer unschönen horizontalen Scrollbar führt. Eventuell wird dies mit den nächsten Versionen des AddOns aber noch ausgebessert.

» Hier gibt es das Addon



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Suche: So bekommt ihr das alte Design zurück

  • Hallo,
    vor einem großen Monitor sitzend kann ich das Verschwinden der Suchoption-Sidebar überhaupt nicht nachvollziehen.
    Diese Klickorgie nervt mich schon nach der ersten Verwendung dermaßen ab, das ich verzweifelt bei Bing mein Heil suchte- aber die machen das ja genau so 😯
    Gruß Rolfe der nun einfach gar nicht mehr sucht.

  • Ach, die Bildersuche hatte bei mir schon immer (jedenfalls lange) eine horizontale Scrollbar. Ganz egal, wie breit ich das Browserfenster gezogen hab, der Inhalt war immer so 103% breit. Das ist mit dem neuen Layout zumindest behoben.

    Von mir aus soll der Platz doch leer sein. So lange alle relevanten Inhalte da sind, ist mir das egal. Und die Suchfilter nutze ich nur selten, da kann ich etwas öfter klicken.

    Mich irritiert derzeit vielmehr die Redundanz der Links wie Web, Bilder usw. Da klick ich mal oben und mal unten hin, und manchmal kann ich mich nicht gleich entscheiden. 😉

    So lange Google die linke Spalte in den Suchergebnisse, welche nun komplett leer ist, sinnvoll nutzt (…)

    Fehlt da nicht was?

Kommentare sind geschlossen.