Doktor Google: Knowledge Graph zeigt Informationen über Medikamente

search 

Googles Knowledge Graph wird wieder ein klein wenig klüger: In der amerikanischen Version der Websuche kann Googles kluge Seitenleiste jetzt auch Informationen über Medikamente anzeigen. Die Sidebar gibt einen schnellen Überblick über die Wirkung, die Nebenwirkungen und medizinische Details.


Der Knowledge Graph hat bisher zum großen Teil nur Informationen und Fakten zu Themen angezeigt, die in jedem Lexikon auftauchen könnten. Da sehr viele User online nach Medikamenten bzw. Informationen zu diesen suchen, hat Google den Knowledge Graph jetzt um diesen Themenbereich erweitert.

Knowledge Graph
Alle wichtigen Informationen wie eine Kurzbeschreibung, die Auflistung der Nebenwirkungen und natürlich auch die Wirkung wird direkt oben angeführt. Auch die diversen Hersteller dieses Medikaments und ähnliche Präparate werden angezeigt. Tiefere spezifische Informationen wie die Klassifizierung oder die Risikostufe werden ebenfalls angeboten.

Die Informationen stammen in diesem Fall nicht aus dem Public Web bzw. der Wikipedia sondern werden Google von U.S. FDA, the National Library of Medicine, and the Department of Veterans Affairs zur Verfügung gestellt. Doch auch wenn damit Falschangaben so gut wie ausgeschlossen sind, können diese Informationen den Arztbesuch natürlich nicht ersetzen.

In deutscher Sprache ist der Knowledge Graph übrigens immer noch nicht flächendeckend verfügbar.

» Ankündigung im Inside Search Blog

Siehe auch: Google Health



Teile diesen Artikel: