Google AdWords zeigt Vorschau auf neues Design

adwords 

Das AdWords-Team hat in den letzten Monaten fleißig gearbeitet und hat der Oberfläche einen neuen Anstrich verliehen, der bald online gehen wird. Im AdWords-Blog stellen die UI-Designer die neue Oberfläche vor, vergleichen sie mit der alten, und wünschen sich – noch vor dem Launch – Feedback der Nutzer.


Das alte und neue Design kann auf einer extra dafür eingerichteten Seite mit einem Schieberegler verglichen werden. Auf der linken Seite befindet sich das neue, auf der rechten das alte Design. Wer genau hinsieht wird einige kleine Verbesserungen sehen, im großen und ganzen handelt es sich aber nur um einen neuen Anstrich des alten Designs.

Screenshots:
AdWords Redesign

AdWords Redesign

AdWords Redesign

Die Bedienung verläuft, dadurch dass die wichtigsten Buttons und Funktionen farblich hervorgehoben sind, etwas einfacher und minimal intuitiver. Neue Funktionen oder grundlegende Änderungen sucht man allerdings vergeblich. Teilweise wurden Optionen, zum Beispiel die Auswahl des Kampagnen-Typs, durch einfachere Auswahlmöglichkeiten ersetzt.


Meiner persönlichen Meinung nach, verpasst Google mit diesem Redesign eine große Chance. AdWords ist nach wie vor ein Monster welches den Nutzer mit seinem Funktionsumfang und Statistiken erschlägt. Sicherlich könnten Googles UI-Designer das ganze stark simplifizieren, nur die wichtigsten Optionen anzeigen und den gesamten Funktionsumfang optional oder nur wenn er wirklich gebraucht wird anzeigen.

Da ich erst vor kurzem einigen Personen AdWords eingerichtet habe, die die Oberfläche nie vorher gesehen hatten, kann ich sagen dass es vielen so geht. Was meint ihr? UI-Monster oder ist eine Simplifizierung einfach nicht möglich?

» Vergleich der AdWords-Versionen
» Ankündigung im AdWords-Blog


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google AdWords zeigt Vorschau auf neues Design

Kommentare sind geschlossen.