Gone Google: Werbespot für Googles Cloud

google 

Seit über 10 Jahren „googeln“ wir im Internet um etwas zu finden – wenn auch nur bei Google. Dieses Wort soll jetzt scheinbar um die Phrase „Go Google“ bzw. „gone Google“ erweitert werden, denn nur so ist es zu erklären dass Google gerade eine „gone Google“-Kampagne fährt, welche die Vorteile der Cloud erklärt.


Das Video beschäftigt sich großteils nur mit Google Docs und der Möglichkeit gemeinsam Dokumente bearbeiten zu können, und auch auf der dazugehörigen Website stehen Docs, Spreadsheets und Presentations im Mittelpunkt. Die Gestaltung hätte sicherlich am Release-Tag vom GDrive ein nettes Doodle abgegeben.


In den vergangenen Jahren sind neben uns Privat-Anwendern auch viele Unternehmens, Universitäten und sogar ganze US-Bundesstaaten „Google gegangen“.

Schaut youtubed das Video und geht Google 😉

» Gone Google
» Ankündigung im Google-Blog


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Gone Google: Werbespot für Googles Cloud

  • Mit Google ist viel einfacher, das Leben ist die beste Suchmaschine derzeit von allen Internet-Nutzern verwendet werden 😛

  • ich finde, dass google im vergleich zu microsoft beim speicher einfach zu teuer ist… 20gb kosten bei ms 8€ im jahr, bei google sind das 30€… dann habe ich bei google gerade 27 gb, während ich bei ms bereits 45gb habe…
    das macht mich traurig…

Kommentare sind geschlossen.