Chrome 18 fürs Chromebook

chrome 

Google hat einen Tag nach der Freigabe von Chrome 18 für Windows, Linux und Mac sowie Chrome Frame auch das Update fürs Chromebook veröffentlicht. Neben den Verbesserungen aus Chrome 18, gibt es noch einige Anpassungen für die Plattform selbst.

So gibt es Verbesserungen an der Stabilität von WLAN-Verbindungen, Verbesserungen am Dateimanager und den üblichen Stabilität- sowie Sicherheitsupdates. Das Abspielen von Filmen aus dem Datenmanager soll ebenfalls nun besser vonstatten gehen.

Das Einschalten von Caps Lock funktioniert nun über Shift+Search-Taste. Damit wird die bisherige Kombination – das Drücken von beiden Shift-Tasten – ersetzt. Weiterhin hat Google das Pepper Flash-Plugin aktualisiert.

Chrome 18.0.1025.140 mit der Plattform-Version 1660.98.0 wird in den nächsten Tagen automatisch auf den Geräten installiert. Die Version hat derzeit noch zwei bekannte Fehler:

  • Einige Nutzer haben keinen Ton mehr, wenn sie lange Videostreams schauen
  • Weiterhin dreht die Prozessorlast auf 100% wenn man verbal feedback eingeschaltet hat. Auch hier beseitigt ein Neustart das Problem.

[via]

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Chrome 18 fürs Chromebook

Kommentare sind geschlossen.