YouTube Remote macht Android zur Fernbedienung

youtube 

Google hat gestern eine neue App für Android veröffentlicht. Vorerst steht sie aber nur in den USA zum Download bereit. YouTube Remote macht aus einem Android-Phone eine Fernbedienung für YouTube Leanback.

Ist man auf seinem Android mit dem gleichen Google Account eingeloggt wie im Browser, dann soll YouTube Remote die Steuerung von YouTube möglich machen. Derzeit steht die App nur im US-Amerikanischen Market zur Verfügung. Über einen Umweg, wie wir ihn hier für die Google Mail-App beschrieben haben, ist die Installation auch ohne Rooten möglich. Bei meinen Tests mit einem HTC Desire funktioniert es nicht auf Anhieb und das Signal der „Fernbedienung“ kam nicht an.

YouTube Remote bezeichnet Google als Beta und will sie nach dem erfolgreichem Abschluss wird man das Feature in die YouTube App integrieren. YouTube Remote läuft auf Android 2.1 oder neuer. Wer sie installieren möchte, folgt am besten der Anleitung für die Google Mail App. YouTube Remote findet man hier auf Appbrain.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “YouTube Remote macht Android zur Fernbedienung

Kommentare sind geschlossen.