Startschuss für Google TV

Google TV

Google hat nun endlich die offizielle Homepage für alle freigeschaltet. Die „Verschmelzung von Internet und Fernsehen” kann mit einigen Extras aufwarten. So wird jedes Feature in einer Tour erklärt, Entwickler können sich schon einmal mit Dokumenten vertraut machen.

Die Google TV-Seite erinnert gar nicht so an Google, sondern eher an die Konkurrenz, die sonst mit super schicken Seiten daherkommt. Und nun kann man in einer großartigen Übersicht sehen, was eigentlich hinter diesem Google TV steckt. Weiterhin kann man sich in den Fragen & Antworten ein wenig schlau machen.

Google TV

Wie bereits bekannt wurde, wird bei den Partnern kein Abstrich gemacht: Alles soll perfekt werden, und so haben sich beispielsweise twitter, Amazon und CNBC eine App gegönnt. Entwickler können noch gar nix tun, erst zum richtigen Start im Jahr 2011 gibt es ein spezielles Android-Google TV-SDK. Aktuell preist dazu Google die Logitech „Revue” als Set-Top-Box und Sony’s „Internet TV” als All-in-One-Lösung.

Zur Seite selbst kann man im Moment nicht viel sagen, sie stellt nur das Portfolio der Möglichkeiten mit Google TV dar. Dazu hebt Google vor Allem die tollen Android-Features hervor, kann aber auch erklären, wo die genaue Verschmelzung liegt (dass man bspw. gleichzeitig aufnehmen & suchen kann). Interessant dürfte noch die Android-to-Google TV-Funktion sein, eine einfache App, die mit jedem Google TV sprechen kann. 

» Google TV 

Teile diesen Artikel: