Chrome OS schon November?

Chrome OS

So weit wir neulich berichten konnten, ist November definitiv eine Deadline für die Entwickler von Chrome OS, zu mindestens eine Hersteller-Reife Version herauszugeben. In einem Thread bei Google Code ist jetzt der 11. November genannt wurden. Außerdem gibt es neue Screenshots, die fertig aussehen.

Wenn man etwas auf dem Google Code-Portal herumforscht, dann wird einem sicherlich schnell klar, wie weit das Google-Betriebssystem schon ist. In einem Bug beschreibt ein Entwickler, welche Version der des RC entspricht: Chrome OS 0.9.78.0 (bzw. 7bbf3823) auf Chrome 7.0.547.0 (bzw. Build 61602). Der aktuelle Entwicklungsstand spricht aber von 0.9.78.1, was heißen könnte, dass uns wirklich bald eine Überraschung bevorsteht. In einem weiteren Bug nennt ein Entwickler dann sogar den „11. November“ („This is why I said I will push it after Nov 11 =)”, zu dt: „Darum sage ich, dass ich es nach dem 11. November pushen [veröffentlichen] werde”). Nun ist aber weder klar, ob das ein Feature Freeze oder ein Release-Date ist. Allerdings würde sich das super mit den Ankündigungen der letzten Wochen decken. Und wenn nun Google Chrome OS „ende des Jahres“, wie von Google angekündigt, kommen sollte, dann ist sicher auch November gemeint.

Weiterhin ist groß im Gespräch: Der Chrome Web Store. Wenn er mit dem Release kommen wird (was sich schon erahnen lässt), dann wäre das sicherlich einer der Vorteile, um das Betriebssystem zu nutzen. Welches Feature-Set Chrome OS tatsächlich bekommt, ist noch unklar, aber die Richtung sollte vorgegeben sein. Zudem wird derzeit über kleiner Sachen debattiert: Tastaturkürzel, 3G-Notification mit Empfangsanzeige etc, IPv6, WebCam-Treiber und Optimierungen am integrierten Flash.

Nebenher vom ganzen Entwickler-Kram haben die Google Chrome OS-Jungs mal wieder auf der UEx-Seite ein paar Screenshots veröffentlicht, die zu mindestens den Web Store bestätigen. Allerdings ist die Google-Version da aus der Zeit vor dem Google-Relaunch im Mai 2010 und deshalb nicht ganz nachvollziehbar. Eventuell sogar nur Entwurfs-Grafiken. Bild 1 zeigt die normale Ansicht. Oben sind einige Chrome-Apps, ganz rechts ist das Chrome OS-Menü, wahrscheinlich auch mit dem Web Store (Bild 2). Auf Bild 3 sieht man wieder eine Demo der Notifications. Auffallend ist das für Google typische Design.
G CROS G CROS G CROS

[via]

Teile diesen Artikel:

comment Ein Kommentar zu “Chrome OS schon November?

Kommentare sind geschlossen.