SketchUp 8 erschienen

SketchUp

Vor fast einem Jahr hat Google mit SketchUp 7.1 das letzte Update für die Software veröffentlicht. Nun hat Google die Version 8.0 freigeben. Sie bringt einige Funktionen mit, die die Nutzerfreundlichkeit verbessern. Die Software steht neben einer kostenlosen Version auch in einer kostenpflichtigen Version zur Verfügung.

Neu in SketchUp 8 ist die Integration von Google Maps. Hiermit ist es direkt möglich dem Objekt ein Geotag zuzuweisen. Wählte man bisher über Google Earth ein Gebiet aus, auf dem man ein Gebäude erstellen möchte, war das Satellitenfoto lediglich schwarzweiß. Nun ist es bunt und das Gelände besser dargestellt.

Weitere Details zu dem Update gibt es im Video sowie auf der Webseite von SketchUp bei Google.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “SketchUp 8 erschienen

Kommentare sind geschlossen.