Google Mail Labs: Verschachtelte Labels und Kurzer Blick auf Nachricht

Google Mail Labs

Google hat weitere Features für Google Mail im Google Mail Labs veröffentlicht. Mit „Verschachtelte Labels“ und „Kurzer Blick auf Nachricht“ soll das Arbeiten mit dem Maildienst verbessert werden. Wie der Name schon sagt, kann man mit „Verschachtelte Labels“ Labels übersichtlicher darstellen.

Google Mail LabelsSo funktioniert es:
Wenn man ein Label mit (/) erstellt, dann stellt Google diese als Verzeichnisstruktur dar. Wenn man die Labels Home, Home/Family, Home/Vacation hat, werden diese in der Sidebar wie auf dem Screenshot rechts angezeigt. Das gleiche gilt, wenn die Labels mehrfach unterteilt sind. Google weist jedoch daraufhin, dass das Labs „Nested Labels“ nicht richtig funktioniert, wenn das Labs „Labels für Lesezustand ausblenden“ bzw. „Hide Read Labels“ aktiviert ist. 

Ein weiteres Experiment ist Kurzer Blick auf Nachricht (engl Message Sneak Peek). Nach der Aktivierung kann man eine Vorschau auf die Mail erhalten, wenn man mit der rechten Maustaste auf eine Mail klickt. Im PopUp kann man dann alle Konversationen der Mail lesen ohne, dass die Mail als gelesen markiert wird. Funktionen wie Antworten, Label zuweisen oder archivieren findet man im PopUp nicht.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail Labs: Verschachtelte Labels und Kurzer Blick auf Nachricht

  • Hmmm, das Feature mit den „nested labels“ nutze ich schon ewig. Das ist v.a. eine schöne Möglichkeit die Ordner zu organiseren wenn man per IMAP und Thunderbird auf das Postfach zugreift.
    Was ist da also neu? Ich hoffe mal sie haben das nicht soweit irgndwas geändert, daß mein Modell plötzlich nicht mehr funktioniert.

    Gruß
    Rainer

  • gibt es nicht mehr neue labs???
    z.B.:
    Labels für Lesezustand ausblenden.
    Labels aus Betreffzeilen ausblenden
    Gespeicherte Antworten
    Gadget für Google Kalender

  • hmm bei mir funktioniert das gruppieren der lables nicht richtig :/ er macht die erste instanz ohne probleme order1/sub1, ordner1/sub2 …, aber ab ordner2/sub2 bekommt er schluckauf, sprich die entsprechenden subs werden nicht mehr in ihre überordner geschmissen 🙁
    werde weiter mit better Google Mail die ordner struktur erzeugen, schade :/

  • @76309:
    ah ja, stimt, da gibts das nicht. Aber auch wenn ichs jetzt einschalte tuts nicht wirklich bzw. nur bei der Hälfte der Labels. Ich glaub dann lass ichs hier wieder.

  • Mal ein Beispiel:
    Home
    Home/Family
    Home/Vacation
    Family und Vacation werden nur verschachtelt wenn es Home als einzelnes Label gibt

  • Nach Aktivierung des Labs mit der Vorschau funktionieren bei mir die wichtigsten Tastenkürzel nicht, wie z.B. antworten (r), weiterleiten (f), archivieren (y)…

  • @78401:
    In der Labs-Übersicht gibt es neben jedem Lab-Element einen Send-Feedback-Link. Darüber kannst du dem Ersteller erreichen.

Kommentare sind geschlossen.