GoogleWatchBlog nun mit mobiler Version

GoogleWatchBlog

Ab sofort werden Nutzer von iPod touch, iPhone, Android und noch einigen anderen mobilen Geräten automatisch auf die mobile Version unseres Blogs weitergeleitet.

Die mobile Version ist vom Design her ähnlich gehalten wie der Blog und zeigt lediglich die Artikel an. Auch das Schreiben von Kommentaren ist möglich. Im Footer findet Ihr einen Link zum einloggen.

GoogleWatchBlog Mobile

m.googlewatchblog.de

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “GoogleWatchBlog nun mit mobiler Version

  • Danke, echt geil. Die Seite lädt so wesentlich schneller.
    Schreibe diesen Kommentar gerade mit meinem iPhone und es funktioniert super!

  • @75713:
    Das mit Opera Mobile/Mini hab ich Pascal ebenfalls gesagt (man sieht nur das Logo). Wir werden mal sehen, dass wir das nochmal optimiert bekommen.

  • Top Job – Darauf haben alle iPhone Nutzer gewartet.

    Jetzt noch ein hübsches Home-Bildschirm Icon und die mobile Version von GoogleWatchBlog ist perfekt.

  • Immer sind die Anderen in schuld ;-))))

    Jo, jetzt klappt bei Opera Mini auch, danke für deine Mühe, Pascal!

  • Jetzt wärs noch schön, wenn man die seite direkt über eine bestimmte URL aufrufen könnte. Lasst den User entscheiden, welche Seite er sehen will.

    Übrigens: seit wann setzt Ihr Capchas ein? Ihr hattet dochmal selbst in einem Artikel geschrieben, dass die den Anwender nur nerven und die Rechenaufgaben auch reichen?

  • @75726:
    Leider gab es zu viel Spams in den letzten zwei Wochen.
    Du kannst dich aber registrieren und dann entfällt das captcha.

  • Ist echt ne super Sache. Schreibe diesen Comment gerade mit meinem Milestone und habe keinerlei Probleme. Musst auch feststellen, dass die Seite nun wesentlich schneller laedt.

    @Holge: Unten im Footer kannst du zur Desktop-Version wechseln.

  • Funktionalität mit Android kann ich ebenfalls bestätigen, schreibe diesen Kommentar vom HTC Hero aus. Danke für die Funktion! 🙂

Kommentare sind geschlossen.