Facebook in Echtzeitsuche integriert

FacebookWeb Search
Google hat die öffentlichen Status-Updates von Facebook Nutzern nun in den Bereich „Latest Results“ in den Suchergebnissen. Wer es allerdings selber ausprobieren will, wird feststellen müssen, dass seine Updates vermutlich nicht in den Ergebnissen auftauchen werden.

Google gab per Tweet bekannt, dass man nun die Facebook Seiten integriert habe. Neben diesen findet man in den Ergebnissen auch Updates von Promis, Politikern oder Unternehmen auf Facebook. Bei Bing sollen in Zukunft alle öffentlichen Updates angezeigt werden. Microsoft hält einige Anteile an Facebook.

Facebook in Realtime Ergebnissen

» Beispiel

Teile diesen Artikel: