Google zeigt Schleife – mit der Aktion (RED)

JoinRED

Rot steht für die Farbe der Zuversicht, aber auch seit Jahren für die Farbe des Welt-AIDS-Tages, der Jahr für Jahr von den Vereinten Nationen initiiert wird, damit AIDS nicht an Bedeutung verliert. Denn noch ist der HI-Virus nicht heilbar. Ein Partner dieser Aktion „(RED)“ ist Google, die sich ebenfalls beteiligen.

In einem sehr ausführlichen und bewegendem Blog-Eintrag beschreibt Google, was der Welt-AIDS-Tag eigentlich bedeutet: „Das HI-Virus/AIDS ist so zerstörend, dass 60 Millionen Tote über den ganzen Erdball nur eine Grasnarbe sind, denn davon sind alleine 14 Millionen Waisenkinder aus dem subsaharischem Afrika ums Leben gekommen. […] Für diejenigen, die gerade in Afrika leben, können 2 Pillen für nur 40 Cent am Tag eine Wunderbare Wiederherstellung bedeuten.“. Mit der „Wiederherstellung“ meint Google den „Lazaus-Effekt„, der noch einmal in einem Video beschrieben wird:

Google schrieb weiterhin, dass durch die Anstrengungen des „Global Fonds“ die Lebenserwartung von 5 Jahren um das dreifache angehoben werden konnten. Dennoch brauchen die Menschen weiter Unterstützung, sonst würde es eine solche Aktion nicht geben.

Auf der offiziellen Seite der Aktion (RED) kann man nachschauen, wie man eine eigene Kampagne gegen AIDS startet, wie man sich selbst einmischen kann und wie man helfen kann, und das nicht nur an diesem Tag. An der Aktion nehmen unter Anderem Starbucks, NIKE, DELL, APPLE und viele Weitere Teil.

Mitmachen kann man auf der Homepage, auf Twitter (über @JoinRED oder #RED) oder auf Facebook.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google zeigt Schleife – mit der Aktion (RED)

Kommentare sind geschlossen.