Google Friend Connect: bessere Integration von Twitter

Friend ConnectTwitter

Google hat die Integration von Twitter in Google Friend Connect verbessert. Nun kann man seine Follower auf Twitter informieren wenn man einer Webseite beigetreten ist oder einen Kommentar hinterlassen hat. Das ganze erfolgt nicht automatisch.

Nach einem Kommentar erscheint ein Link mit dem man einen Hinweis twittern kann. Dies muss aber erneut bestätigt werden.

Twitter

Eine Zusammenfassung liefert dieses Video:

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Friend Connect: bessere Integration von Twitter

  • Ich denke, wenn Google damals Twitter wirklich übernommen hätte, währe das was ganz großes geworden. Gerade jetzt wo alle auf diesem „Social-Network-Trip“ sind. Aber nette Funktion an sich.

  • Flashed mich jetzt ehrlich gesagt nicht so… Wäre glaube ich ein Feature, welches ich eh nie benutzen würde. Ebenso wie die „Tweet this“ buttons am Ende von Blogposts.
    Schön, dass man es kann – benutzen tut man sie aber in der Regel nicht…

  • Zitat:
    Vielleicht machen sie es noch;)

    Das würde ich mir echt wünschen. Da kämen für Google ungeahnte Möglichkeiten auf. Aber naja das ist ein anderes Thema. 😉

    Ansonsten stimme ich Christoph bei der Sache zu.

Kommentare sind geschlossen.