Gemeinsame Sache: ‚Wetten, dass..?‘ und Youtube Wettvideo-Bewerbungen via Internet für die große ZDF-Show

youtube 

Dass Google mit dem ZDF zusammenarbeitet zeigt bspw. OpenReichstag oder das Angebot vom ZDF auf YouTube. Vor wenigen Tagen ist der nächste Schritt vorgestellt worden: Absofort kann man sich via YouTube für Wetten, dass..? bewerben.

Thomas Gottschalk sagte: „‚Wetten, dass..?‘ und Youtube gehören ab sofort zusammen und das passt: Wir sind immer auf der Suche nach skurrilen und außergewöhnlichen Wett-Ideen und kandidaten und bei Youtube sind die Menschen, denen so etwas einfällt und die sicherlich auch Spaß haben, bei ‚Wetten, dass..?‘ dabei zu sein. Ich freue mich auf die ersten Ideen und auf die Show am 3. Oktober!“

Mit einem eigenes Thomas-Gottschalk-Video will der Moderator die vielen bislang unerkannten Talente motivieren, die Herausforderung anzunehmen und sich in einer der Kategorien „Fun“, „Action“, „Kids“ oder „Brain“ zu bewerben. Schließlich geht es um die Chance, sich einem Millionen-Fernsehpublikum zu präsentieren und sein Talent ganz nebenbei über YouTube der ganzen Welt zu zeigen.

Einige der skurrilsten Clips sollen in der Show gezeigt werden. Die erste Wetten, dass..?-Ausgabe nach der Sommerpause kommt am Samstag, 3. Oktober 2009, 20.15 Uhr aus Freiburg im Breisgau. Mit dabei sind unter anderen Whitney Houston, Tokio Hotel, Nelly Furtado, „Dinosaurier – im Reich der Giganten“ und als Wettpaten Michael „Bully“ Herbig und sein Wickie-Darsteller Jonas Hämmerle sowie der „ZDF-Seewolf“ Sebastian Koch und Veronica Ferres.

Teile diesen Artikel: