Google bringt Bundesliga Themes auf den neusten Stand

Vor einigen Monaten hat Google verschiedene Themes für die Mannschaften der 1. und 2. Bundesliga erstellt. Heute wurden dieses Themes auf den neusten Stand gebracht. Mit dem Update kommen drei neue Vereine hinzu: 1. FC Union Berlin, Fortuna Düsseldorf und der SC Paderborn 07. Alle drei sind in die zweite Liga aufgestiegen. Unter google.de/bundesliga kann man zusätzlich noch die Startseite von Philipp Lahm (FC Bayern) und Piotr Trochowski (HSV)

Die meisten Themes haben sich nur minimal verändert, aber diese ausgewählten wurden teilweise komplett neugestaltet:
FC Bayern München
Hamburger SV
Borussia Dortmund
SV Werder Bremen
FC St. Pauli

Das ganze wurde wieder in Kooperation mit dem kicker-sportmagazin gemeinsam gemacht. „Bereits seit der letzen Saison läuft unsere Kooperation mit Google extrem erfolgreich“, erläutert Werner Wittmann, Leiter Neue Medien beim kicker-sportmagazin. „iGoogle ist als Kanal besonders geeignet, um Fußballfans mit kicker-Nachrichten im Internet zusätzlich zu unserem eigenen Online-Angebot auf kicker.de zu versorgen.“

„Mit kicker als Partner bietet Google den Fußballfans und Internetnutzern einen attraktiven und übersichtlichen Sport-Service an. Die iGoogle Hintergründe der einzelnen Vereine sind zu beliebten Gimmicks geworden, die die Herzen eines jeden Fußballnarren höher schlagen lassen“, bemerkt Tua Slöör, Consumer Product Marketing Manager bei Google in Hamburg.

Teile diesen Artikel: