YouTube Startseite erneut mit großem Werbebanner

YouTube

Bereits im November hat Google ein großeres Banner auf der Startseite von YouTube präsentiert. Heute gibt es nun Werbung zum Sony Bravia.

Auch ist der Ton beim Video standardmäßig ausgeschaltet. Im Gegensatz zum letzten Banner in dieser Größe gibt es jetzt eine Option mit der man den Banner ausblenden kann.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “YouTube Startseite erneut mit großem Werbebanner

  • Und dabei hat sich Google immer vehement gegen diese Art der Werbung ausgesprochen…naja, man entwickelt sich…

  • @66292:
    Google hat gesagt, dass es keine Werbung auf der Startseite von Google schalten wird. Auf YouTube gibt es rechts meistens einen 250er

  • Da kann ich nur die Meinung von topedia teilen – ich seh da nichts und musste erstmal auf die Idee kommen, Adblock Plus mal testweise auszuschalten.

    Ich verstehe nach wie vor nicht, weshalb so viele im Moment auf Google Chrome umspringen.
    Surfen ohne NoScript, Adblock Plus, http-Verschlüsselungen durch Google Customize bei Google Diensten und nicht zuletzt Secure Login, welches Phising quasi völlig ausschließt – für mich nicht nachvollziehbar.

  • Zitat:
    Die wollen halt auch irgendwann mal mit Youtube Gewinne erzielen

    Aber soviel man aktuell liest wollen sie der GEMA nichts von den Werbeeinnahmen abgeben.

  • Firefox und Adblock Plus und weg ist der Banner (topedia)
    so einfach ist es
    es sei denn, jemand mag die werbung anschauen 😉

  • Na ja, war zu erwarten dass Google so ein großes Potential nicht unausgenützt lässt. Dei werden immer größer, bieten immer mehr an und wollen natürlich überall präsent sein.

  • hm, kein überdimensionaler Banner zu sehen, und ich benutze kein adblock, oder sonstige Erweiterungen dazu…

  • Ich muss ja zugeben, ich bin einer von denen, die das Banner bewusst da gelassen haben, zumindest vorübergehend. Ich wollte es schon mit Opera blockieren lassen, bekam dann aber – ohne Scheiß – ein schlechtes Gewissen und dachte mir: Ach, die müssen auch Geld verdienen.

    Mal sehen, wie lange ich so gnädig bleibe…..

Kommentare sind geschlossen.