Wales stellt Wikia Search ein

Wikia

Die vor 14 Monaten unter einem großen Medienhype gestartete Suchmaschine Wikia Search wird eingestellt. Dies gab der Erfinder der Suche und von Wikipedia Jimmy Wales heute bekannt. Mit durchschnittlich 10000 Nutzern pro Monat in den vergangenen sechs Monaten und wegen der aktuellen Finanzkrise ist das Projekt seiner Meinung nicht mehr tragfähig.

[heise]


Keine Google-News mehr verpassen: Abonniere den GoogleWatchBlog-Newsletter
GoogleWatchBlog Newsletter abonnieren

Teile diesen Artikel:

comment 2 Kommentare zum Thema "Wales stellt Wikia Search ein"

Kommentare sind geschlossen.