T-Mobile G1 in 2 Wochen auch in Deutschland & Österreich

android 

Das derzeit populärste android-Handy, das T-Mobile G1 wird schon in 2 Wochen in Deutschland, Österreich und einigen weiteren europäischen Ländern auf den Markt kommen – natürlich exklusiv mit einem Vertrag des Namensgebers T-Mobile und deren jeweilige Tochterfirmen in den Ländern. Von der Preisstruktur sind die Tarife mit den bekannten iPhone-Tarifen vergleichbar.

In Deutschland wird das Handy am 2. Februar auf den Markt kommen und lediglich 1 Euro kosten – dafür bindet sich der User aber auch für die üblichen 2 Jahre an einen Vertrag mit 44,95 ? bis 119,95 ? Grundgebühr. Auch ohne Vertrag ist das Handy zu haben, dann werden allerdings 495,95 ? berechnet – was im Vergleich mit dem teuersten Monatstarif allerdings die deutlich günstigere Variante wäre.

Die Österreicher kommen schon 2 Tage vorher, am 30. Januar, in den Genuss des G1. Das Handy kostet mit 2-Jahres-Vertrag 99 Euro, pro Monat werden für den „Extreme“-Tarif 39 ? berechnet. Insgesamt ist das Handy in Österreich also wesentlich günstiger zu haben – inklusive 1.000 Gesprächsminuten, 1.000 SMS und 1 Gigabyte Datentransfer.

Zum Start des G1 sollen knapp 700 Anwendungen über den Android Application Store zur Verfügung stehen – die meisten davon sind gratis. Von Gadgets über Anwendungen mit denen Strichcodes gescannt und ausgewertet werden können bis hin zum „Sternzeichen-Marker“ soll für jeden erst einmal etwas dabei sein. Mit entsprechender Verbreitung des Handys wird natürlich auch die Anzahl der Anwendungen steigen.

Spiegel Online hat das Handy bereits ausführlich getestet – lesenswerter Testbericht:
» Bericht bei SpOn

[heise, ORF, thx to: gutu]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “T-Mobile G1 in 2 Wochen auch in Deutschland & Österreich

  • Also ich hols mir wenn dann ohne Vertrag und nutz meine Simyo Karte.
    „Telefoniert“das deutsche eigentlich auch „nach Hause“ wie das in den USA?

    Ansonsten echt ein total abgefahrenes Teil! Ein must have für alle Onlinefreaks! 🙂

  • Ich weiss nicht ob das Deutsche G1 „nach hause“ telefoniert, das amerikanische, welches ich seit drei Wochen habe, tut es zumindest nicht.

  • Laut einer Meldung soll die US-Version ja massenhaft SMS an T-Mobile USA senden, ohne das man als Nutzer das bemerkt.
    Wo bekommt man das G1 am günstigsten in der EU?(bzgl. Garantie). außer bei Ebay?

  • finde ich zu überteuert, dafür, dass man google seht viele daten anvertraut. da sollten die ein wenig mit dem preis entgegen kommen. finde ich

  • „Laut einer Meldung…“

    Diese Meldung habe ich mehrmals gelesen und immer dasselbe. Irgendjemand hatte das Problem gehabt…und dann wird die News einfach übernohmen, ohne dass es jemand mal verifiziert.

    Wie gesagt, ich habe seit drei Wochen das Original-US-G1, welches nicht modifiziert ist. Es läuft mit einer deutschen SIM und bis jetzt hat es keine mir unbekannten oder von mir nicht gewollten Kosten verursacht.

    Nebenbei, dat Ding ist einfach nur gut, läuft stabil, gute Leistung und macht einfach nur Spass. War anfangs etwas skeptisch, aber inzwischen der Meinung, in Zukunft nur noch Android!

    Nen paar Minuspunkte gibt es, z.B. die schwache Kamera und der Akku, aber damit kann ich sehr gut leben.

  • @stefan: so einfach wird das nicht sein, wenn Du dir es von t-mobil holst. ohne vertrag heißt nicht, ohne simlock. also eine t-mobile karte brauchst du schon (oder sehe ich das falsch?)

    @yaay: wo hast du es bestellt und mit was für einer karte benutzt du es?

  • Hey jungs!
    Bei http://www.getmobile.de gibts das G1 ohne Vertrag für 299 Euronen!!!!! (Lieferzeit 1-2 Wochen).
    Hab grade eine Anfrage gestellt ob es randing, Net- und Simlock hat.
    Bin mal gespannt was als Antwort kommt.

    Da kribbelts bei mir aber in den Fingern.
    So ein Teil für 300 Euro ist schon ein Schnäppchen find ich!

    Greezz Prince 😉

  • Ich habe es bei Ebay für 288 $ ersteigert.
    Mit Versand usw. insgesamt ca. 300 ? bezahlt.

    Im Moment läuft es mit einer Callmobile Karte,
    werde demnächst aber 1&1 haben.

  • Ja, nur da hast keine Garantie! Getmobile ist ja eine Deutsche Firma. Aollte demnach ja auch volle Gewährleistung und so haben….

    Sobald ich Rückinfo habe werd ich natürlich hier Posten!

    Bis dahin noch ein spaßiges Googeln1 🙂

  • Auf Garantie hab ich da gepfiffen, no risk no fun dacht ich mir 🙂

    Aber für 300 ? von einem Deutschen Unternehmen und mit Garantie ist ganz klar ein Schnäppchen.

  • nice,

    bitte sofort melden wenn du ne rückmeldung hast.
    Wäre ja mal echt geil wenn man das simlock frei wäre.

  • So, Antwort von gethandy:

    Zitat:

    Sehr geehrter Kunde,

    dieses Modell hat einen Netlock.

    Sie können das Handy mit oder ohne Mobilfunkvertrag erwerben.

    All unsere Handys werden für den deutschen Markt produziert.

    Sie haben 2 Jahre Garantie.

    Ein Handbuch oder ähnliches liegt uns leider nicht vor. Sie können sich auf unserer Homepage oder bei T-Mobile in formieren.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Team von gethandy

    .
    .
    .

    Sehr geehrter Kunde,

    soweit uns bekannt ist, ist es nur wichtig, dass die SIM-Karte sich in das
    T-Mobile-Netz bucht.

    Sie können das Handy innerhalb der ersten 14 Tage zu uns zurück senden und
    wenn keine Gebrauchsspuren vorhanden sind, können wir dieses gegen ein
    anderes tauschen.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr Team von gethandy

    Zitat Ende

    Also „nur“ Netlock.

    Wie ist das eigentlich bei Firmen wie http://www.semaf.at die einen Unlockcode gegen Bares schicken? Legal oder Illegal? Kann man das Telefon (in Deutschland gekauft) in AT einfach entsperren lassen, da dort der Netzbetreiber keine Sperre machen darf?

    Letztendlich wäre der Endpreis mit unlock über besagte Firma 327 Euro (Handy+Versand+Unlockcode).

    Is doch OK, oder nicht?!?!?! 🙂

    M.f.G.
    Prince

Kommentare sind geschlossen.