Google Mail Chat spielt jetzt Videos ab

Google Mail+YouTube

Der Google Mail Chat hat heute Nacht ein Update bekommen. Ähnlich wie die Google Talks Labs Edition spielt der Google Mail Chat nun Videos von YouTube ab ohne, dass man das Video auf YouTube aufrufen muss.

Wenn man eine URL verschickt bzw. eine geschickt bekommt, zeigt der Chat eine Vorschau das Videos und den Titel an. Klickt ihr das Video an, wird es oberhalb des Chats abgespielt.

» Google Mail Blog: Watch videos right in Google Mail chat

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Mail Chat spielt jetzt Videos ab

  • Brauch das Land diesen Chat in GMail? Bzw. benutzt das wer? Ich nicht!

    Beeilt euch lieber mit GDrive!! 😀

  • @Thomas: wenn du nicht an deinem eigenen pc sitzt und mit freunden chaten willst ohne extra ein chat-programm zu installieren.

  • @63798:

    Auf der Arbeit habe ich alles andere zu tun als zu chatten 😐 Vor allem ist das in den meisten Firmen DER Kündigungsgrund Nummer 1.

  • @ Thomas & Hans & Blablabla: „chatten“ heisst ja nicht immer gleich belangloses auszutauschen. In einigen Unternehmen gehört ein IM schon zur Grundausstattung am Arbeitsplatz (selbst bei Siemens). Die Emailflut verringert sich erheblich speziell in dezentralen unternehmen wo nicht jeder beieinander sitzt. Also Füße still halten und nachdenken bevor man schreibt.. 🙂 *no offense*

  • Aber doch nicht mit einem Tool eines einzelnen Unternehmens – das wäre alleine schon, was die Pflicht zur Geheimhaltung angeht mehr als gefährlich. Wenn es bei uns jemand wagen würde ein solches System für die Kommunikation von Interna einzusetzen, würde diese Person ihren Arbeitsplatz räumen.

    Dafür setzt man eigene Systeme auf – alles andere wäre Wahnsinn.

  • @Hans: Dann dürft ihr in Eurer Firma wohl auch keine E-Mails versenden? Denn der IM in GoogleMail ist ja nichts anderes als die Möglichkeit kurze „Mails“ instant zu verschicken.

    Ich kann aus meiner Erfahrung nur bestätigen, dass viele Unternehmen die Google Apps nutzen auch den integrierten Talk Client intensiv (und erfolgreich) nutzen um den E-Mail Traffic mit kurzen Fragen etc. zu reduzieren.

  • In unserem Unternehmen (ich gebe zu das wir im gleichen geschäftsbereich wie google tätig sind, und es daher für uns auch gar nicht in frage kommt google Produkte geschäftlich zu verwenden – noch mit ausnahme der Suchmaschine) haben wir für die schnelle Kommunikation eigene XMPP-Server die nur im Intranet laufen.

    Alle angestellten verschlüsseln ihre Emails untereinander, sobald sie das Intranet verlassen müssen – Interna und den Verschwiegenheitsverpflichtungen unterliegende Informationen werden selbstverständlich NICHT per Email verschickt.

    Aber der Traffic für Emails juckt uns sicherlich so erstmal überhaupt nicht.

  • So jetzt hast Du mich aber neugierig gemacht… wo Du arbeitest 🙂

    Aber egal, ich habe lediglich gesagt, dass es sinnvoll ist instant messanger zu verwenden, das war nciht auf Google-Talk eingeschränkt. Genausowenig wie Euer Kommentar, das der jenige der „chatten“ würde, gleich seinen Platz räumen dürfte. Somit können wir festhalten, IM können auch im Job sehr sinnvoll sein, Sicherheit der Daten vorrausgesetzt.

    in diesem Sinn … schönen Abend.

  • Nein, nicht mehr – habe ich aber mal (und das sehr lange) 😉
    Wir haben vor einiger Zeit ein eigenes Unternehmen gegründet (USA+Deutschland) und beschäftigen uns seit etwa 2 Jahren intensiv mit der Erforschung neuer Suchmethoden und der Sortierung von Suchergebnissen und der Verbindung dieser Vorgänge mit dem Communitygedanken. Nebenbei laufen unsere Crawler fleißig durchs Web.

    Das alles mit dem Ziel Ende 2010 mit einer Suchmaschine live zu gehen.

Kommentare sind geschlossen.