Google Chrome 0.3.154.0 im Dev-Channel veröffentlicht

Chrome

Google hat heute Nacht ein Update für Google Chrome im sogenannten Dev-Channel veröffentlicht. Mit der Version 0.3.154.0 gibt es neben Fehlerkorrekturen auch einige Features.

Wie es in den Release Notes heißt, wurde ein Problem mit Flash behoben, dass möglicherweise Chrome zum Absturz brachte und die CPU Last auf 100 % schießen lässt.
Wenn man mit der rechten Maustaste auf einen Tab klickt und dann auf „Duplizieren“ wird die Webseite nun nicht mehr in einem neuem Fenster geöffnet sondern als ein weiterer Tab.

Ab sofort könnt Ihr mit Strg + S eine Webseite speichert.
Mit Strg + F könnt Ihr in einer Webseite suchen. Wird die Suchbox geschlossen, bleibt nun das letzte Ergebnis markiert.
Die Cookies können jetzt nach Website und Cookie Namen sortiert werden, gleiches gilt auch bei den Suchen.

Weitere Änderungen könnt Ihr in den Release Notes nachlesen.

Den Acid3 Test besteht diese Version noch nicht.

Über den Dev-Channel:
Im Dev-Channel veröffentlicht Google regelmäßig Updates für Google Chrome. Um auf diesen Channel zu wechseln müsst Ihr dieses Programm herunterladen, starten und dann gegebenenfalls den Punkt bei Dev setzen. Danach Chrome neustarten und auf den Schraubenschlüssel klicken und dort dann auf „Infos zu Google Chrome“. Weitere Details habe ich hier beschrieben.
Achtung: Die Updates des Developer Channels sind möglicherweise nicht so stabil, wie die des Beta-Channels.

» Release Notes
» Google Chrome Release Blog: Dev Release: 0.3.154.0

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Google Chrome 0.3.154.0 im Dev-Channel veröffentlicht

  • Bei mir funktioniert das Update schon seit Tagen nicht mehr. Also ich weiß nicht, ob es bisher eins gegeben hätte, aber egal wie lange ich das Fenster „Info zu Google Chrome“ offen lasse, es steht immer nur da „sucht nach Updates“, aber er findet nix. 🙁
    Funktioniert das bei euch problemlos?

  • Endlich wird das Flashproblem behoben…werd mir zwar keine Dev-Channel-Version runterladen, aber wird wohl bald auch in die Betaversion integriert (hoff ich…).

  • @felix
    ich hatte das problem auch, habe dann denn channel auf beta zurück gewechselt und dann wieder auf dev.
    danach gings bei mir…

  • Dumme Frage; aber bin ich eigentlich der einzige, bei welchem Chrome YouTube Videos nicht anzeigt? Auf der YouTube Website funktioniert es, aber nicht wenn diese eingebettet sind auf einer Website, wie hier, oder auf meiner eigenen. Mit Firefox funktionierts, ebenfalls ist der Flash Player up do date!

  • @ Amizade : Bist nicht der einzige, steht auch auf der Chrome-Bug Liste, bei mir gehts übrigens noch nicht mal auf Youtube.de

  • Ok – Dann bin ich doch froh. Denn sonst hatte ich kaum Probleme mit dem Chrome. Wäre zufrienden, ausser vielleicht dass die Google Lesezeichen für mich nicht so wirklich durchschaubar sind. Aber wenn das nicht wäre….

  • @Amizade: Nutzt du zufällig wie ich auch Kaspersky? Wenn ja deaktivier mal den Schutz, bei mir hat es danach funktioniert liegt am Virenscanner.

  • @Driver

    Das ist definitiv so. Schade, schade, schade. Wie kann ich einen Browser benutzen, wenn ich die Firewall und den Virenscanner ausschalten kann. Das ist ja nicht gerade sinnvoll.

    Naja, warten wir mal ab und bleiben noch bei Firefox.

  • geht Chrome im Dev nur auf Englisch?
    weil wenn ich die Sprache änder switched es immer automatisch zurück ins Englische. Nur der Language-Checker bleibt deutsch.

Kommentare sind geschlossen.