Maps-Parodie von xkcd

Maps
Das uns der Maps-Routenplaner nicht immer ganz direkt zum Ziel führt und uns manchmal auch die Badehose auspacken lässt um durch den Atlantik schwimmen zu lassen, kennen wir ja schon. Aber mittlerweile geht das Maps-Team noch sehr viel weiter und steuert uns fast wie in einem Adventure (manchmal) sicher ans Ziel – wie folgende Parodie von xkcd zeigt 😀

Maps Parodie

Der Zeicher fühlte sich zu diesem Comic angeregt, als er vom Maps Routenplaner 2 Stunden um einen See geschickt wurde 😉

» Comic bei xkcd

[thx to: Zeco]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Maps-Parodie von xkcd

  • Ja, xkcd ist mal wieder wie (fast) immer einfach großartig. Wollte es vorhin schon mal vorschlagen, aber dann doch keine Lust gehabt 😛

  • Wenn ich mir den Fußweg nach Rom/Italien anzeigen lasse, dann schickt mich Maps von Genua aus nach Sardinien (ich hoffe ich darf die Fähre nehmen) und dann wieder aufs Festland zurück.

    Ich denke, da sollte mal jemand drüber nachdenken. Für Pilger ja doch etwas umständlich. „Ich bin dan mal weg!“ kann da schnell noch eine ganz andere Bedeutung bekommen. 😉

  • sehr gut 🙂

    auch ich habe nicht nur einmal über´s meer huschen müssen – letztes mal, als ich in süditalien von apulien eine route nach rom abgefragt habe. ist aber mittlerweile schon gefixt.

  • Besonders lustig finde ich auch die Entwicklung der Warnhinweise bei der Fußgängerversion. Hieß es vor ein paar Wochen noch: „Seien Sie vorsichtig beim Laufen in unbekanntem Gebiet“ (Fußmarsch in München), so heißt es nun: „Die Routenplanung für Fußgänger ist noch im Beta-Stadium. Seien Sie vorsichtig! ? Auf dieser Route gibt es möglicherweise keine Bürgersteige oder Fußwege.“

Kommentare sind geschlossen.