Startseite: In Memoriam: Randy Pausch

Auf der Startseite von Google.com wird heute am Ende der Seite der Text In Memoriam: Randy Pausch (1960-2008) angezeigt. Grund ist der Tod des Dozent für Informatik, Mensch-Computer-Interaktion und Design an der Carnegie Mellon University in Pittsburgh Randy Pausch, der an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankt war.

Im September hielt Pausch seine Last Lecture vor einem vollbesetztem Auditorium. Titel war ?Really Achieving Your Childhood Dreams? (Deine Kindheitsträume wirklich wahr werden lassen).

Google gedenkt mit einer Meldung auf dem offiziellen Google Blog und einer Kondolenz auf dem Google Research Blog. Die Titelseite von Carnegie Mellon Universität prangt eine ausführliche Kondolenz mit dem Titel An Enduring Legacy.

Auch vom Google Watch Blog Team gedenkt dem gestern verstorbenen Universitätsprofessor der Informatik Randy Pausch.

Der Link bei Randy Pausch führt zur Aufzeichnung seiner Last Lecture.

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Startseite: In Memoriam: Randy Pausch

Kommentare sind geschlossen.