Book Search: Google digitalisiert Gemeindebibliothek Lyon

Booksearch
Google hat sich wieder einmal die Zugriffsrechte auf einen Haufen Bücher gesichert: Die Gemeindebibliothek von Lyon möchte ihr 450.000 Bücher digitalisieren und setzt dabei auf Googles Unterstützung. Bei diesem Deal profitieren natürlich wieder beide Seiten, daher dürften keine finanziellen Abmachungen dahinter stecken. Die Partnerschaft wird als Rückschlag für eine unabhängige europäische digitale Bibliothek angesehen.

Die Digitalisierung der Bestände wird Mitte 2009 beginnen und ungefähr 10 Jahre dauern. Die Bibliothek bekommt ihre Bestände auf diese Weise kostenfrei digitalisiert, und Google erhält Zugriff und den Datenbestand einer weiteren kompletten Bibliothek – von daher profitieren natürlich wieder einmal beide Seiten.

Die Gemeindebibliothek wollte ihre Bestände eigentlich von der geplanten europäischen Bibliothek digitalisieren lassen, allerdings bremst die Bürokratie das ganze so sehr aus dass man wohl noch weitere 20 Jahre hätte warten müssen bis es losgeht. Google hingegen ist dann schon 2x fertig…

[Der Standard]


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Book Search: Google digitalisiert Gemeindebibliothek Lyon

Kommentare sind geschlossen.