Indonesien blockt YouTube

YouTube

Wie schon vor einigen Tagen vermutet, hat Indonesien den Zugriff auf YouTube gesperrt.

Als Grund wurde das Video „Fitna“ des Niederländers Geert Wilders genannt. Der Präsident von Indonesien fordert sein Volk auf nicht mit Gewalt auf das Video zu reagieren. Das Land war früher Kolonie von Holland.

[Winfuture]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Indonesien blockt YouTube

  • Immer nur Zensur, Zensur, Zensur in den islamischen Staaten, angefangen schon bei der Türkei, die YouTube bereits mehrfach gesperrt hat, ebenso Pakistan und der Iran. Jetzt hat Wilders offenbar wieder mal einen neuen Grund geliefert. Sehr traurig, die ganze Geschichte….

  • In so einer Situation muss sich jeder Internetnutzer in Indonesien entscheiden, ob er das gut findet oder nicht. Ich weiss nicht, wieviele welche Meinung haben werden, aber es ist gut, dass sich jeder dort eine machen wird, denn eigentlich benutzt (fast) jeder Surfer Youtube.

Kommentare sind geschlossen.