Staatsgeheimnis: Die versteckten YouTube-Feeds

YouTube
In Punkto Feeds ist YouTube eines der größten Negativbeispiele im Web: Die gesamte Website mitsamt allen Kategorien, User-Seiten, Playlisten & co. wären potenzielle Kandidaten für Feeds, aber offiziell anbieten tut YouTube kaum welche – man möchte die User wohl lieber direkt auf seinen Seiten haben statt nur im Feedreader. Aber einige versteckte Feeds gibt es dennoch.

Suche:
http://gdata.youtube.com/feeds/api/videos?orderby=updated&vq=Google
„Google“ durch die Suchanfrage ersetzen

Suche in Kategorien:
http://gdata.youtube.com/feeds/api/videos/-/Music/?vq=Timbaland&orderby=updated
„Music“ durch die Kategorie ersetzen, „Timbaland“ durch Suchanfrage ersetzen

Channels:
http://gdata.youtube.com/feeds/api/users/Google/uploads?orderby=updated
„Google“ durch den Namen des Channels ersetzen

Suche in Channels:
http://gdata.youtube.com/feeds/api/users/Googleradiohead/uploads?orderby=updated&vq=Google Mail
„Google“ durch Channel ersetzen, „Google Mail“ durch Suchanfrage ersetzen

Favorite Videos:
http://gdata.youtube.com/feeds/api/users/jensminor/favorites?orderby=updated
„jensminor“ durch Usernamen ersetzen

Playlisten:
http://gdata.youtube.com/feeds/api/playlists/9EDECEA1E571DA8C
„9EDECEA1E571DA8C“ durch Playlist-ID ersetzen

Ich hoffe dass YouTube trotz dieser Umwege über die YouTube API-Feeds irgendwann mal offizielle Feeds anbieten wird… ich denke dass das die Userzahl eher steigern als vermindern wird 😉

[Google OS]

Ergänzung von Pascal:

User

http://www.youtube.com/rss/user/jensminor/videos.rss

jensminor durch Benutzernamen ersetzen

Danke Tim


Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Staatsgeheimnis: Die versteckten YouTube-Feeds

Kommentare sind geschlossen.