Und noch ein Google-Flugzeug: Boeing 757

GoogleJet
Schon seit über 2 Jahren besitzen Larry und Sergey eine Boeing 767 im Google-Design. Diese scheint jetzt nicht mehr auszureichen, so dass Google sich noch ein zweites bzw. viertes Flugzeug zugelegt hat: Eine Boeing 757. Und auch diese Maschine hat wieder Landerechte auf dem NASA-Flughafen.

Offiziell besitzt die Google Inc. kein Flugzeug, darauf bestehen die Sprecher – wohl aus Steuergründen. Alle Flugzeuge gehören entweder Larry und Sergey oder werden vom Partner H211 verwaltet und von Google dauergemietet. Alle 4 Flugzeuge, die beiden Boeings und 2 kleinere Flugzeuge, haben Landerechte auf dem NASA-Flughafen und werden ausschließlich von Googlern – vorsätzlich natürlich der Chef-Etage – benutzt.

Fragt sich nur ob das Unternehmen wirklich 4 Flugzeuge benötigt… oder rüstet man sich nur für einen bevorstehenden Betriebsausflug einmal um die Welt? Wer weiß…

[NY Times, thx to: 4563214]



Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Und noch ein Google-Flugzeug: Boeing 757

  • Vielleicht solltest du ein anderes Bild benutzen: das da oben ist ne Boeing 767-200, also eine der alten Maschinen, was zur Verwirrung bzgl. der angekündigten 757 beitragen könnte 😉

  • Es ist leider das einzige Foto eines Google-Flugzeugs, daher habe ich es trotzdem verwendet.
    Aber danke für den Hinweis 😉

Kommentare sind geschlossen.