Übernimmt Google Sirius Satellite Radio?

Google +  Sirius Satellite Radio

Nach Gerüchten von Motley Fool will Google die kleine Satellitenfirma Sirius Satellite Radio aus Mountain View kaufen. Sirius ist einer von zwei großen Satellitenradioanbietern der USA mit knapp 200 Kanälen. Da Google im Bereich Radio und Radiowerbung vorgestoßen ist, klingt das ganze naheliegend.

Mit einer solchen Aquisition würde Google dann 3 Satelliten im All haben und auch die Möglichkeit in naher Zukunft statt nur ins Radio- auch ins Fernsehgeschäft vorzudringen. Hinzu kommt, dass die Technologie von Sirius eine Kommunikation in beide Richtunngen ermöglicht, was die Phantasie für neue, mobile und überall verfügbare Internetdienste von Google beflügelt.

Die Sirius Aktie stieg am gestrigen Abend noch um 4,27 Prozent.

[techcrunch, Motley Fool]

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Übernimmt Google Sirius Satellite Radio?

  • Man fragt sich nur, wass dann bei Siruis auf den Radio-Kanälen zwischen der Werbung passieren soll. Für inhaltliches war Google ja bisher… oh man – das ist eigentlich eindeutig. Google News als Vorbild. Die werden sich einfach die Playlists und noch besser Verkaufszahlen von Onlineshops angrabben und das wird die Playlist ihrer Radiokanäle… Was da rauskommt ist ungefähr Viva…

  • es macht nicht den geringsten sinn sirius zukaufen, da sirius als hauptkaufanreiz „keine werbung“ von den dächern schreit. sollte google werbung einbauen machen sie das geschäft mit zahlenden kunden kaputt, außer sie wollen kostenlos senden. doch damit wäre das gesamte geschäftsmodell in frage gestellt.

Kommentare sind geschlossen.