Earth-Entdeckung: Hakenkreuzgebäude bei der US-Navy


View Larger Map
Jetzt steht die US-Navy ganz schön blöd da. Google Earth hat nämlich einen Barackenkomplex der Navy entdeckt, der in Form eines Hakenkreuzes angeordnet ist. Die Verantwortlichen sprechen bereits vom geplanten Umbau der Gebäude

Was man damit wohl bezwecken wollte, wüsste ich auch gern?

» Das Gebäude bei den Google Maps
» GWB: Nazibrunnen mit Google Earth entdeckt

Teile diesen Artikel:

comment ommentare zur “Earth-Entdeckung: Hakenkreuzgebäude bei der US-Navy

  • Ich kenne mehrere Hakenkreuzgebäude, aber das war mir noch neu. Und selbst wenns alt ist, warum solls nicht nur zur Vervollständigung auch hier im Blog stehen? Ist doch egal ob 2 Tage oder 2 Jahre alt.

  • für so eine größe von gebäude ist so eine form eigentlich eh ziemlich gut, aber man hätte es doch etwa abändern sollen…

  • Es kann ja auch sein, dass der Archtikt einfach das optimalste aus dem Licht herausholen wollte – er als mit Nazis und Hackenkreuz nichts am Hut hat. Beim Hackenkreuz wären die Gebäude kürzer.

  • Ich versteh nicht, warum man da so einen Wind darum macht… wo issn das Problem? Der Architekt dachte bestimmt nicht da dran und die Form an sich ist doch Praktisch… viel Licht und 4 Innenhöfe…

    Naja… shit happens…

    Mfg,
    WWGamer

  • jaja, das gibts aber echt, aber hakenkreuze gibt es schon sooo lange und das war bei den römern ein zeichen der sonne , wenn ich mich nich irre, also denk nich dass das von Hitler is

Kommentare sind geschlossen.