Google Werbung in Print-Medien

adwords 

Google hat nun die ersten Werbe-Anzeigen in 200 US-Zeitungen gedruckt. Die Schaltung wird NICHT nach dem üblichen AdWords Aktionsverfahren durchgeführt, sondern es erfolgen Reviews der Redaktuere, die das gewählte Preisangebot akzeptieren oder ablehnen können. Die Preisfindung und inhaltliche Gestaltung ist also das Ergebnis einer Feedbackdiskussion. Die Auswahl läßt sich nach Ort, Wochentag, Auflage, Themengebiet, die Größe der Anzeige als aus der angebotene Preis steuern. Ein Gesamtbuget beschränkt letztendlich wie oft die Werbung gedruckt wird. Hinterher wird die fertige Seite in digitaler Form zum Review zuer Verfügung gestellt.

Google AdWords PrintAds

Präsentation zur Motivation von PrintAds

Ankündigung auf dem offiziellen Google Blog
und die offizielle Pressemeldung


Teile diesen Artikel: